Symphysenlockerung und KS, Eure Erfahrungen bitte (komm gerade vom FA)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maulmont 28.08.07 - 17:38 Uhr

Hallo,

ich komme gerade vom FA mit ner netten Überweisung ins KH zum Vorgespräch und Abklären wegen eines Kaiserschnittes.

Hab seit der 18.ssw Schmerzen an der Symphyse, welche meine Osteopathin bisher immer einigermaßen gut hinbekommen hat. Doch seit unser Zwerg sich ins Becken abgesenkt hat, kann auch sie nichts mehr machen. Ich hab richtig üble Schmerzen. Nun meinte mein FA, das die Gefahr eines Symphysenrisses oder Beckenbruchs zu hoch wäre und ich mir Gedanken über nen KS machen soll.

Welche Erfahrungen habt ihr diesbezüglich?

lg Ulrike 35.ssw

Beitrag von zuckerbroetchen 28.08.07 - 17:50 Uhr

Ich hatte auch eine Symphysenlockerung.
Ich konnte ab der 35. SSW weder gehen,liegen, noch sitzen.

Unteranderem wurde deswegen auch ein KS gemacht.

Beitrag von maulmont 28.08.07 - 17:53 Uhr

Danke für deine Antwort. Das macht ja echt Mut #schmoll


Ich hab den Sch... ja schon seit der 18.ssw

Trotzdem Danke für deine Erfahrung.

lg ulrike

Beitrag von zuckerbroetchen 28.08.07 - 17:54 Uhr

Tut mir leid, das ich Dir nichts besseres sagen konnte.

Beitrag von maulmont 28.08.07 - 17:55 Uhr

Hey, ich mach dir keinen Vorwurf, um Gottes willen, nicht falsch verstehen.

Kannst ja auch nichts dafür. Sorry, wenn das so ankam.

lg Ulrike

Beitrag von supergirli1985 28.08.07 - 18:17 Uhr

Hi!
Hab eine Symphysendehnung. Hab jetzt sonen komischen Gürtel bekommen, den ich bei Bewegung umschnallen muss. Der haltet den Becken zusammen. Frag mal deinen FA danach, den zahlt nämlich die Kasse.

Das ist der.
http://www.lohmann-rauscher.de/enid/Cellacare/Cellacare_Materna_pq.html

LG Micha 35. SSW

Beitrag von geelinde 28.08.07 - 19:01 Uhr

Huhu,

die Cellacare habe ich auch, aber mittlerweile drückt das Köpfchen dermaßen, dass der leider auch nix mehr bringt.

Aber immerhin hat er mir einige Wochen gute Dienste geleistet und wenn alles so weitergeht, wird Baby wohl spontan geboren - hoffe ich natürlich :-)

LG, Gerlinde

Beitrag von supergirli1985 28.08.07 - 20:13 Uhr

Dann wünsch ich dir mal viel Glück! #klee