Symphysenlockerung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muckel81 28.08.07 - 17:40 Uhr

Was ist das?

Beitrag von sarah_aisha 28.08.07 - 17:44 Uhr

Hallo Muckel,

soweit ich weiss, ist damit das Schambein gemeint, und dass lockert sich (was schmerzhaft sein kann), damit der Geburtskanal für das Baby geweitet wird.

Liebe Grüße,
Sarah

Beitrag von muckel81 28.08.07 - 17:47 Uhr

ahh, danke!
:-)

Beitrag von sarah_aisha 28.08.07 - 17:52 Uhr

OK, da ich mir nicht 100 % sicher war, habs ichs einfach ergoogelt und das bei Wikipedia gefunden:

Unter einer Symphyse (Symphysis) versteht man eine Verbindung von zwei Knochen durch Faserknorpel. Sie gehört zu den unechten Gelenken (Synarthrosen) und innerhalb dieser Gruppe zusammen mit der Synchondrose zu den knorpeligen Knochenverbindungen (Articulationes cartilagineae).

Beim Menschen und den übrigen Säugetieren kommen Symphysen vor als

Schambeinfuge
Bandscheiben
Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Symphyse


Also ist es nicht das Schambei direkt, sondern ein Knorpelstück dazwischen.

LG, Sarah

Beitrag von african 28.08.07 - 17:56 Uhr

Aua.
das ists bei mir auch wahescheinlich was hin und wieder weh tut.
Das sticht und zieht und drückt da am schambein und sticht tief in der scheide.

Glg african ( 18SSW)