Ein wenig kennenlernen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von haile 28.08.07 - 17:46 Uhr

Ich finde es irgendwie schon seltsam, das wir uns hier täglich schreiben Sorgen, Ideen, Alltag, Beschwerden, Freude über Es oder SSW - und wir verwenden solche lustigen Ausdrücke, wie SSW, SS, MUMU, SILOPO usw usf. ..

..(dass, wenn ich meinem Mann irgendetwas erklären will, er ein bisschen darüber lächelt, aber er ist neugierig und fragt immer nach was dieses oder jenes bedeutet - irgendwie süß) ...obwohl wir ja sonst nicht viel voneinander wissen...

..aber dieses Forum finde ich fast besser und wertvoller (vom informellen Aspekt) als ein Buch über Kinderwunsch, denn man kann hier Fragen stellen, die von verschiedenen Urbianerinnen beantwortet werden, welche einen individuellen Erfahrungswert tragen....

Und ich finde es richtig entspannend hin und wieder mal kurz (oder manchmal länger#hicks) hier rein zu sehen und von euch zu lesen oder selbst mal eine Frage zu stellen....

Also nicht alles ist schlecht an der "modernen" Technologie #freu

Jetzt würd ich mal gern wissen (WER WILL, der KANN, WER nicht WILL der MUSS NICHT) was ihr so macht zB. beruflich, wie ihr lebt, eure Interessen, würd mich echt mal interessieren...sozusagen ein URBIA-LEBENSLAUF ;-)

Hoffe das ist manchen nicht zu persönlich!

Also fang ich mal an....;-)

Mein Mann und ich heirateten vor bald zwei Jahren und unser Leben wurde von unserem Mädchen völlig in Schwung gebracht...wir sind eine "Unternehmerfamilie" natürlich keine Firmenbesitzer sondern Unternehmungslustige #freu

Mein Mann arbeitet als Installateur, das heisst wir führen ein eher bescheidenes aber sehr vielfältiges Leben, haben Gott sei Dank viele gleiche Interessen wie das Wandern, Musseenbesuch, Schwimmen, nehmen an vielen Kulturellen veranstaltungen Teil und gehen natürlich (abernicht weiter sagen) auch mal fort Tanzen ;-)

Ich bin bestimmt nicht die perfekte Hausfrau, denn bei uns sieht man wahrhaftig dass bei uns gelebt wird :-)

Ich liebe Basars und Kinderflohmärkte geh aber genauso gern bei H&M bummeln (da plagt mich aber dann doch oft das schlechte Gewissen wegen "Kinderarbeit" und so, obwohl andere wieder meinen diese Leute würden ihre Arbeit verlieren, würde dort keiner mehr kaufen)....

...naja das ist wohl meine Macke, mache mir immer viel zu viele Sorgen um ALLES und ALLE, ich glaube man sollte mich Mutter der Menscheit nennen #hicks denn selbst nachts liege ich oft wach und denke, warum machen wir Menschen dies und das so und so und nicht so und wie könnte man dieses oder jenes vielleicht ändern oder verbessern oder dem oder der jenigen helfen..oje das wird noch mal ein schlechtes Ende mit mir nehmen #hicks

Ansonsten fotografier ich liebend gern, egal ob mein eigenes Kind, meine Verwandten oder Freunde und die NATUR!!!

Denn das ist für mich auch eine Möglichkeit Momente festzuhalten, an die ich mich als alte Frau nicht mehr erinnern kann - ja sogar darüber hab ich mir schon Gedanken gemacht *gg*

Ich führe dazu auch ein kleines Tagebuch (welches mir eigentlich als Ehetagebuch geschenkt wurde), in welches ich alle schönen Erlebnisse, Besonderheiten wie der erste Zahn von der Kleinen, gute aktuelle Kochrezepte und alles was mich bewegt hineinschreibe und klebe....wie besondere Postkarten, Fotos Entrittskarten.... irgendwie kindisch, aber schön und ich sehe es mir gerne an....

Achja und ich glaub mir ist eine Liebe für den Garten im Anmarsch,konnte bisher nie viel mit Pflanzen anfangen, also gefallen haben siemir immer, aber ich hattenatürlich kein fundiertes Wissen darüber, aber das nchste JAhr wird mein Pflanzenjahr #freu so viel oder wenig über mich...jetzt seid ihr am Zug...

Beitrag von saxony 28.08.07 - 18:01 Uhr

Hi!

Mein Verlobter hat mir letzens auch über die Schulter geschaut und fing an Fragen zu stellen "ES, SST??? Nehmt ihr Drogen?" ;-)

Ich weis also sehr gut was du meinst...

Hm.. du magst also wissen was ich zb. für ne Person bin.

Tja... ich bezeichne mich als totaler Durchschnitts Deutscher.
Habe einen Realschulabschluss, bin danach für 2,5 Jahr in der Aubsildung zur Bürokauffrau. Bin dafür aber mit 16 Jahren von Sachsen nach Bayern gezogen. Ich wollte es allein Probieren. Hat ziemlich gut geklappt da ich jetzt seit 6 Jahre in Bayern lebe und meine Eltern immer noch in Sachsen. Wobei sie schon öfters überlegt haben ob sie nicht mehr in meine Nähe ziehen sollten.
Ich würd das sehr begrüßen aber meine Eltern gehören zu den Wenigen die noch Arbeit haben. Und solange wie das der Fall ist wäre es blödsinn zu gehen.
Auserdem brauch ich einen Grund um immer mal wieder heim zu fahren. ;-)
Seit der Ausbildung bin Ich Teamassistentin. Ich vergleich das gern als Sekretärin für mehrere und schlechter Bezahlt.

Habe keine Hobbys, geh heute zu einem Weight Watchers Treffen um endlich meine restlichen 8 Kilo runter zu bekommen, die ich allein nicht mehr schaffe... die ersten 20 Kilo hab ich allein geschafft aber der Rest ist nicht machbar. Die ganzen Kilos hat mir mein erster Freund drauf gepackt. Mit essen gehen, "ich fahr dich da schon hin!" und die Pille.... ;-)

Und meine Beste Freundi wohnt 600 km weit weg.... #schmoll

Meinen verlobten habe ich über das SCHICKSAL kennen gelernt. Ich glaube an das Schicksal.
Ich war gerade auf gepackten Kartons gesessen und wollte am nächsten Tag nach München ziehen als der Anruf kam "da ist und ein missgeschick passiert, die Wohnung ist schon vergeben tut uns leid!". Prima... Also nahm ich mir urlaub um meine wohnung wieder einzuräumen die im umland von münchen lag. Ich sagte noch zu meiner Freundin "das hat ein Grund!!!"
Tatsächlich hatte es den: Am nächsten Abend stand mein Verlobter an der Tür. Er war Ausbilder bei einer großen Versicherung und hat gerade seinen neuen Schützling begleitet. Er gefiel mir auf anhieb in dem Anzug, groß, schlank, dunkle Haare und blaue Augen. Er merkte nach gewisser Zeit das sein Schützling bei mir nichts reisen wird, sah auf die Uhr und sagte "es ist 20 Uhr, eigentlich hätte ich schon Feierabend... gehen wir Samstag einen Kaffee trinken?!"
Ich willigte ein und ein halbes Jahr später wohnten wir auch schon zusammen da er sich eh nur bei mir aufhielt. ;-)
So weit zum Thema Schicksal....

So ein kleiner Einblick in mein Leben #huepf

Grüße

Beitrag von haile 28.08.07 - 20:41 Uhr

Schon so jung mit 16 bist du weggezogen?! Hast du aber gut gemeistert offensichtlich #pro

Habe mir dein Profil angesehen und musste ein wenig schmunzeln, da deine Katze Uschi heisst #freu ist ja lustig denn nicht viele KAtzen tragen diesen Namen *lach* meine Tante heisst so ... irgendwie lustig

Was macht man denn bei den Waight Watchers genau? Ich lese das stndig, aber was fürein Programm hat es? Wre interessant wenn du mich aufklären könntest... ist bestimmt schwer wenn die beste oder einzig gute Freundin so weit weg wohnt und dann die Familie auch noch... das kenn ich #schmoll aber zum Glück lernt man immer wieder neue nette Menschen kennen #freu

Seit wann hast du/habt ihr Kinderwunsch?

Danke übrigens für deine Nachricht, Haile!!

Beitrag von jenny2345 28.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo, erstmal um deine Frage zu beandtworten ich finde das nicht zu persönlich im Gegenteil finde es toll sich auch näher kennenzulernen und was über die anderen zu erfahren!

Nun ein bisschen zu mir bin zwar noch ziemlich hung aber wir haben uns für ein baby entschieden und sind jetzt in der ÜZ.
Mein Freund und ich sind jetzt seit 3 Jahren zusammen und Heiraten dieses jahr im November sind schon total aufgereg. #schwitz
Ich bin Arzthelferin beim gyn(ja praktisch) und macht auch viel spaß. Mein Freund ist elektroinstalateur und auf montage also ständig unterwegs..... Ja also habe eigtlich nur das We und selbst das nicht immer um etwas zu unternehmen....

Ja wenn du noch ne frage zu mir hast frag mich einfach.
LG jenny

Beitrag von haile 28.08.07 - 20:48 Uhr

Da hast du bestimmt einen Vorteil wenn du im Bereich Gynkologie arbeitest, oder nicht?!

Denn ich habe zB auch erst viel über den weiblichen Zyklus gelernt als ich schwanger war und jetzt mit dem Kinderwunsch habe ich auch wieder etwas dazu gelernt.... Wissen, welches du bestimmt schon aus der Praxis mitbringst... Schön dass ihr ihr heiraten wollt! Das ist ein wichtiger und besonderer und vor allem GROSSER Schritt im Leben! Ist nicht mal mehr lang bis dort hin, das heisst, ihr seid sicher auch schon beschftigt mit den Vorbereitungen!? ICh wünsche euch alles Liebe!

In welchem ÜZ bist du jetzt, wenn ich fragen darf?

Liebe Grüße, Haile

Beitrag von jenny2345 29.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo, naja hat was gutes aber bin erst seit 1nem monat da d.h. so viel habe ich noch nicht mitbekommen! Aber wird noch kommen! Ja ein grosser schritt im Leben ist das und wir freuen uns schon total drauf! Sind jetzt im 5 ÜZ und hoffen das wir es bis zur Hochzeit geschafft haben! ;-) Und ihr wünscht euch auch noch ein Kind oder ist schon unterwegs?

LG. Jenny

Beitrag von trienche 28.08.07 - 18:22 Uhr

Ich fang auch mal an:

Also, mein Name ist Vanesse, bin 26 Jahre und bin eigentlich gelerne Zahnarzthelferin, arbeite aber seit letzten Jahres Juni beim Saarländischen Rundfunk. Mein Mann Thomas ist 25 Jahre und Zahntechniker.

Wir sind jetzt seit 9 Jahren zusammen und seit Juni 2006 grücklich verheitatet! Eigentlich ist er das genaue Gegenteil von mir, aber so haben wir immer einen perfeckten Ausgleich!
Wir waren auf der gleichen Schule und kannten uns schon früher, haben uns aber nie Beachtung geschenkt. Und bei 1000 mal berührt hats dann Zooooommmmm gemacht!!!!

Wir sind absolute Familien-Menschen und könnten ohne gar nicht. Ich habe Mama, Papa, Schwester, Bruder, 2 Schwager, 1 Schwägerin, 3 Neffen, 1 Nichte, Oma, Schwiegervater, Schwiegermutter, und ne Schwiegeromi!
Alles in allem sind wir ne Großfamilie.

Mein Leben hatte schon viele Höhen und Tiefen (obwohl ich noch so jung bin). Hier nur Beispiele: 2002 erkrankte meine Mutter an Brustkrebs und mein Mann hatte 2005/2006 eine schlimme Panikstörung und anschließend Magengeschwüre!

Noch nie hat mich etwas so außer Kontrolle gebracht wie meine FG meines 1 Kindes am 15.07.07 in der 8 SS. Es war ein absolutes Wunschkind und es hatte auch im 1 ÜZ geschnackelt! Mittlerweile bin ich in Therapie weil ich alleine nicht mehr aus dieser Trauer herausgefunden habe. Mein Mann unterstützt mich dabei wo er nur kann!!!!!
Nun befinde ich mich wieder im 2 ÜZ und hibbele wie ne Wahnsinnige!!!!!

Ich bin mit meinem Leben voll zufrieden, denn alle Höhen und Tiefen haben mich zu dem gemacht was ich heute bin, ein lieber, netter, rücktsichtsvoller Mensch, der keiner Fliege was zu Leide tun kann und jedem eine Changse gibt!

So, das wärs von mir...

Beitrag von haile 28.08.07 - 21:04 Uhr

Eine ehem. Zahnarzthelferin und ein Zahntechniker :-D

Auf euerer Hochzeit seid ihr übrigens sehr hübsch!

Du hast wirklich eine große Familie, aber ich auch, ich habe Mutti, Papa, Stiefvater, Oma, 2 Brüder eine Schwester, fünf Tanten, fünf Onkeln, fünf Neffen, vier Nichten, einen Schwager und zwei Schwägerinnen, 9 Cousinen und neun Cousins, einen Schwiegervater, eine Schwiegermutter, einen Schwiegergrossvater und einen Schwager...das heisst insgesamt..... glaube ich zweiundfünfzig Personen... und ich liebe sie alle!

Eine große Familie zu haben ist echt was tolles! Du hast ja wirklich einige Schicksalschläge hinter dir,aber so wie du schreibst, haben sie dich stark gemacht... und ich denke sowas steht man eben am Besten mit einer großen lieben Familie, die einem den Rücken stärkt, durch!

Ich bin auch im zweiten ÜZ und morgen htte ich NMT...mal sehen...ich wünsche dir, dass es bald klappt!!

Beitrag von siggijoerg 28.08.07 - 19:04 Uhr

Huhu Haile,

also ich bin 26 und 5 Jahre mit meinem Schatzi zusammen und wir wollen bald Heiraten.
Kinderwunsch besteht bei uns schon ca.2 Jahre hat aber nie geklappt denke aber das wir immer zu den Zeiten GV hatten wo ich nicht Fruchtbar war.#schmoll
Naja seid diesem Monat mach ich es richtig mit Ovus und auch Persona vielleicht hab ich ja Glück in meiner ersten richtigen ÜZ:-p.
Ich arbeite im Büro bei meinem Schatz der mit seinem Papa und Bruder Selbstständig ist.
Meine Hobby's sind wenn ich nicht gerade mit Urbia befasse, mit meinem Schatz kuscheln, Lesen, mein Hundi und mit meiner besten freundin endlose Gespräche führen.

lg

Siggi

Beitrag von haile 28.08.07 - 21:07 Uhr

Du hast einen schönen Namen *beneid* #hicks

Oh da hast es ja schön, wenn du mit deinem Schatz zusammenarbeiten kannst, hat bestimmt auch Nachteile , aber dennoch würde ich mir sowas wünschen....klingt irgendwie toll, da arbeitet die Familie zusammen ;-)

Wann hast du NMT, darf ich mal deine Kurve sehen, drück dir jedenfalls die Daumen, Siggi! So ein schöner Name...

Lg, Haile

Beitrag von miriam1968 29.08.07 - 06:55 Uhr

Hallo an alle,
ich möchte mich auch gerne vorstellen.Bei mir geht es etwas länger ,denn warscheinlich bin ich momentan noch die ältere hier im Bunde:-D
Ich heiße Miriam,geb.Italienerin ,hab eine große Tochter mit 18 J.bin seit 1992 geschieden.(Tochter ist aus 1.Ehe)lebe normalerweise in Ba-Wü,momentan aber in Seoul,Korea.Ach so bin 39 Jahre alt,was man ja eigentlich an meinem Nickname sieht.
Tja ,nach meinem Schiffbruch Ehe,hatte ich eine lange Beziehung mit 7 Jahren,die aber nicht zu meinem Traum,Kinder und Familie zu haben,führt.Mann konnte sich nicht entscheiden,zusammenzuziehen und mehr!
Danach hatte ich öfter mal Beziehung,aber ich verfolgte ja ein ziel oder besser gesagt ein Traum.Dieser Traum ,wurde sozusagen von dem 7jährigen Ex erfüllt.Denn meinen Schatz lernte ich durch Ihn kennen.Wir fühlten uns beide wie blutige Anfänger ,was das kennenlernen anging,wir hatten vergessen Tel.Nummer und Nachnamen auszutauschen.
Ich fand Ihn total sympathisch,er mich durch Erzählungen von meiner Tochter.(nebenbei gesagt ,war das am schönen Bodensee bei einer Wochenendtour auf einem Boot)der EX war der Kapitän.
Lange Rede kurzer Sinn ,seit der Zeit unzertrennlich ,war 2002,
letztes Jahr Heirat zum 1.Mal im Brautkleid.Dann im März schwanger,leider in den Flitterwochen in Thailand FG mit AS,
jetzt üben wir natürlich fleißig,denn das wäre jetzt noch das i-tüpfele für unsere glückliche Ehe.
Zu meinem Mann ,er arbeitet als Auslandskundendienst für einen Nutzfahrzeughersteller und war die letzten Jahre öfter auf Kurzreisen,die manchmal 8 Wochen lang waren.(sehr oft getrennt#schmoll),ich bin als Verkäuferin im Lebensmittelhandel tätig gewesen.Gewesen deshalb,weil mein Mann einen Vertrag für 2 Jahre in korea angenommen hat.Er hat hier im Mai angefangen,ich konnte ,da mein Vertrag noch lief,erst im August folgen.Nun sitze ich hier in Korea ,gemeinsam mit meinem Mann,nicht mehr so oft getrennt.Dafür aber nicht viel Kontakt nach Deutschland,weil hier ja die Uhr anders geht (es sind 7 Stunden Zeitverschiebung).Meine Tochter fehlt mir natürlich ,Sie baut gerade Ihr Abi,und meine beste Freundin ,die ich schon über 24 Jahre kenne.
Hobbies von mir :Lesen ,fernsehen ,urbia ,skypen und die anderen Hobbies muß ich mir hier in Korea noch suchen.
Ach Studentin bin ich auch noch ,hab aber erst angefangen ,möchte noch ne Weiterbildung dranhängen ,da ich hier auch nicht nur putzen kann:-p,2 Leute machen nicht viel Unordnung und das Baby ist leider auch noch nicht in Sichtweite ,NMS 1.09,werde aber morgen schon testen,da ich recht ungeduldig bin#huepf
so puuuh,das war aber lang sorry für #bla,kürzer ging leider nicht
drück allen die Daumen und alle#liebdrueck

Beitrag von haile 29.08.07 - 08:42 Uhr

Dank fürdeine Antwort! Na das war aber ein aufregender Lebenslauf, da hast du ja in den letzen Jahren einiges erlebt ;-) ich drück dir die Daumen, dass es bald klappt #pro #freu

Beitrag von miriam1968 29.08.07 - 08:46 Uhr

Danke ,
ich fand das war ne ganz tolle Idee von Dir ,denn die wo nicht so oft da sind ,können mit den Namen nicht viel anfangen,das wäre eh ne nette Idee für das neue Forum#freu
auch Dir ganz viel#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von haile 29.08.07 - 17:45 Uhr

HAben leider aber nicht genug mitgemacht, aber schön dass wenigstens ein paar mitgeschrieben haben ;-)