PEINLICH: VaginalPilz und Gyno-Pevaryl HILFE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydollbell 28.08.07 - 17:56 Uhr

Hallo Ihr!

Heute wurde bei mir ein PH Wert festgestellt von 6,0 und meine FÄ sagte, das sei viel zu Hoch.
Sie hat einen Abstrich gemacht und mir Gyno-Pevaryl6 Kombipackung verschrieben.

In der "Bedienungsanleitung" steht aber, das man es in der Schwangerschaft nicht nehmen soll.

Nun erreiche ich Sie aber nicht und habe schon panische Angst, dieses zu nehmen, will ja nicht, das meinem Wurm was passiert.

Habt Ihr damit Erfahrungen gemacht? Und wie lange darf man nach dem "Einführen" nicht auf die Toilette gehen?

Bitte bitte helft mir!

LG Nadine mit Baby Inside 23+1

Beitrag von muckel81 28.08.07 - 17:59 Uhr

Hallo,
ich denke mal dass deine fä weiss was sie dir verschreibt...würds nehmen! habe heute habe ich auch aspirin genommen, fa sagt ist in ordnung, waschzettel sagt nein...ich vertraue da auf den fa!

Beitrag von babydollbell 28.08.07 - 18:04 Uhr

Hey Du!

Ich vertraue Ihr auch schon, das ist nicht die Sache.. aber die Packungsbeilagen sollte man für die Schwangeren rausnehmen, denn das macht einen echt verrückt!

LG Nadine

Beitrag von hermiene 28.08.07 - 17:59 Uhr

Doch, die darfst Du nehmen, da gibts genug Erfahrnugswerte.

Die Tabletten sollte man am besten abends einführen, wenn DU schon im Bett liegst. Da Du ja wahrscheinlich nicht stündlich nachts auf Klo rennst ist das auch absolut ausreichend bzw "fällt" die Tablette ja nicht einfach raus wenn Du stehst ;-)

Gute Besserung,
Hermiene

Beitrag von babydollbell 28.08.07 - 18:03 Uhr

Hallo Hermiene!

Ganz ehrlich? Momentan muss ich wirklich fast Stündlich aufs Klo.. Ich denke, das ich die nächsten 6 Tage dann ab 20 Uhr nichts mehr trinken werde, denn sonst wird die Wirkung ja nicht viel bringen!

Dir einen Lieben Dank!

Nadine

Beitrag von hermiene 28.08.07 - 18:17 Uhr

Keine Sorge - führ die Vaginaltablette einfach ein und wenn DU mußt machts nix. Die wird kja vom Urin nicht ausgespült und eigentlich müßte sie "halten".

LG,
Hermiene