Urlaub an einem See in Deutschland, Tipps?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von sammy7 28.08.07 - 18:07 Uhr

Hallo, wir würden gerne im September 3-4 Tage Urlaub machen. Am liebsten an einem See, in dem man herrlich baden kann und ein schöner Strand vorhanden ist. Wir waren letztes Jahr an der Nordsee im Urlaub und das Jahr davor in Österreich. Da wir aber in Südhessen wohnen, mussten wir für beide Urlaubsziele ungefähr 6 Stunden Auto fahren. Da ich schwanger bin (mit Zwillingen in der 19. SSW) möchte ich nicht allzu lange Auto fahren. Und wegen 3 oder 4 Tage lohnt sich so eine lange Fahrt auch nicht. Wir wollen halt noch mal zu zweit ein paar Tage genießen (über unseren 1 Hochzeitstag). Habt ihr irgendwelche Tipps?
Muß kein großes Hotel sein. Pension oder Gasthaus mit Frühstücksbuffet reicht aus.
Danke!!!

Beitrag von hexen66 28.08.07 - 19:02 Uhr

hallo was wie wäre die rhön, aber baden im see wird hier zu kalt werden. wenn du ein paar tips möchtest kannst mich gerne anschreiben
gruß hexen

Beitrag von wasteline 28.08.07 - 20:23 Uhr

Bei den Wetteraussichten wird es beim Baden im September in einem See in Deutschland ordentlich Gänsehaut geben.

Versucht doch mal hier

http://www.uebersee.com/

oder hier

http://www.prien.de/

Beitrag von emilymaria 28.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo

puh, September ist schwierig mir Baden - ich war mal in Nordhessen an einem See mit lauter mietbaren Ferienhäuser drumrum,das Ding hieß Arolsen. War ganz nett, viel Natur und so.

Ansonsten fällt mir nur noch der Rheingau ein, dürfte von euch so rund 300 km weit weg sein (Südhessen bedeutet für mich Darmstadt und Umgebung hoffe, ich liege einigermaßen richtig). Wie wäre es mit Freiburg und Umgebung - Seen gibts da bestimmt etliche, Titisee im Schwarzwald fällt mir spontan ein - dürfte aber auch zum baden zu kalt sein.

Notfalls Bodensee, ist aber auch ne Ecke weg - aber da ist es im September bestimmt noch recht warm.

Liebe Grüße, Mari

Beitrag von sasi77 28.08.07 - 21:54 Uhr

HI,

Kochelsee und Walchensee sind schön!!!

Beitrag von cahahi 29.08.07 - 09:32 Uhr

#pro

Da kann ich nur zustimmen. Ganz, ganz tolle Gegend!!!!!

LG Carmen

Beitrag von jackyblack 29.08.07 - 19:22 Uhr

Hallo
Bei uns gibt es drei schöne Seen. Den Edersee, Diemelsee und Twistesee. Die 3 liegen in Nordhessen und sind somit auch nicht so weit von euch entfernt.
Sollte es im September nochmal warm werden, könnte es sogar mit dem Baden klappen. ;-)
Wenn du mehr wissen möchtest, schreib mir einfach über meine VK.
LG
Tanja

Beitrag von doris.r. 29.08.07 - 19:58 Uhr

HAllo!

Das fränkische Seenland ist auch ganz schön:-)

http://www.fraenkische-seen.de/

lg#blume
doris

Beitrag von perserkatze75 29.08.07 - 21:14 Uhr

Hallo,
na der Bodensee hat doch schöne Strandbäder.
Und im September letzten Jahres hatten wir dort super Badewetter!

LG perserkatze

Beitrag von binbereit 01.09.07 - 12:45 Uhr



hallo,

tja...mit dem baden so eine sache im september....aber mit glück:

Möhnesee...... Sorpesee.....Edersee......alle sehr schön mit kleinen gasthäusern..


viel glück

Beitrag von rudi333 02.09.07 - 11:56 Uhr

Senftenberger See

Hier gibt es sogar FKK-Zonen.


http://3002.senftenberger-see.de/dbs24/web/index.php4

Am besten ist der Bungalow "Lausitz"