FG vor kurzem und jetzt wieder SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mefi 28.08.07 - 18:28 Uhr

Ich hatte am 29.7. einen natürlichen abgang... und bin jetzt wieder Schwanger...

Habe schon viel darüber gelesen... zur hälfte positives und zur hälfte negatives...

Was soll ich jetzt denken....?

Bin heute bei 4+2

Beitrag von chrissy20 28.08.07 - 18:33 Uhr

Hallo


ich hatte letztes Jahr auch eine FG und ich habe 3 monate ( wie die ärztin es gesagt hat) gewartet, denn wenn was passiert brauche ich mir keine schuldgefühle machen.

Den ich finde der Körper sollte sich erstmal erhohlen usw.


Ich wünsche dir natürlich alles gute und hoffe das bei dir alles gut klappt!!



#herzlich
Liebe Grüße
chrissy+ #babyClarissa 37ssw ( in 13 Tagen KS#huepf)

Beitrag von sanny0606 28.08.07 - 18:37 Uhr

Hallo,

tut mir leid mit Deiner FG. Hatte leider auch schon die Erfahrung machen müssen ( 10.SSW).
Bist Du Dir sicher, das Du kein Rest-HCG mehr hast? Hat der FA die neue SS schon bestätigt?
Ich hatte noch ca. 1 Monat nach der FG HCG im Urin.
Ich wünsche Dir jedoch von ganzem #herzlich, das es so schnell wieder geklappt hat.
Meine Hebi ist auch sofort nach ihrer FG im Oktober 2006 wieder ss geworden und es war alles ok. Der Körper ist wohl noch auf ss eingestellt, deswegen klappt es meist ganz schnell nach ner FG wieder.
Ich wünsche Dir für diese SS jedenfalls alles Gute und immer positiv denken!!!!!#klee

LG Sanny0606 30. SSW

Beitrag von mefi 28.08.07 - 18:40 Uhr

Ja, ist deifinitiv kein rest HCG...

hcg wert war vor ein paar wochen nicht mehr vorhanden....

Beitrag von sanny0606 28.08.07 - 18:41 Uhr

Na dann #herzlich Glückwunsch und ne schöne #schwangerschaft!!!#pro#klee#pro#klee

LG Sanny0606

Beitrag von mareen82 28.08.07 - 18:43 Uhr

am 29.07.07 hatten wir hochzeitstag und bei mir hats an dem tag gefruchtet.

es tut mir sehr leid mit deinem abgang, aber sieh es doch so, das dir der kleine engel, der gehen musste, dir einen "neuen" engel geschickt hat. der erste engel wird krank gewesen sein, aber jetzt hast du einen neuen engel, er wird gesund sein und ist ein wink des schicksals.

ich wünsche dir viel kraft für deine ss...

Beitrag von kuschelgirl 28.08.07 - 19:17 Uhr

Hallo,
ich gratuliere Dir mal vorsichtig und hoffe dass alles gut geht. Mach Dir nicht so viele Gedanken. Ich weiß das ist leichter gesagt als getang. Mir graut auch schon vor meiner "Hysterie" wenn ich wieder schwanger werden sollte. Die erste SS war eine Katastrophe mit zum Glück guten Ausgang, jetzt in der 2. SS hatte ich leider eine AS in der 8.SSW. Mir sagte der CA der Klinik eigentlich sei die Empfehlung drei Monate zu warten für die Psyche und nicht für den Körper. Er hat uns auch von Verhütung abgeraten, da ich wegen einer Gerinnungsstörung eh keine Pille nehmen darf. Wir werden bis zur nächsten Mens etwas aufpassen und dann hoffentlich bald einen positiven Test in den Händen halten. Ich habe mir mehrere Meinungen eingeholt. Bis auf einen Arzt haben alle gesagt man kann durchaus nach der ersten normalen Mens wieder starten. Außerdem hattest Du doch ein frühen Abgang.
Ich drücke Dir sämtliche Daumen und hoffe dass Du jetzt eine Bilderbuchschwangerschaft erleben darfst.

LG
Claudia

Beitrag von zwergnase1979 28.08.07 - 21:45 Uhr

Hallo Mefi,

ich hatte letztes Jahr am 24.7. eine AS, und hatte schon am 27.8. wieder einen positiven Test in den Händen. Und inzwischen ist der Krümel schon 3 Monate alt :-)

Immer positiv denken ...

Lieben Gruß,
Angela + Merle *21/05/2007*
http://www.unseremerle.de