Hallo! Wie macht ihr das wenn euch ganz extrem übel ist????? Krank?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 04041982 28.08.07 - 18:38 Uhr

Hallo!
Ich habe da mal eine Frage!
Jeder kennt ja die blöde übelkeit morgens!!!!

Ich hatte das heute morgen so schlimm ich dachte ich breche zusammen im Auto.
Hat sich schonmal jemand krank schreiben lassen deswegen!!!

Kann mir jetzt schon das gerede vorstellen auf der arbeit wenn ich deswegen daheim bleibe!
Aber heute morgen war es so schlimm wie noch nie. Ich konnte auf der Arbeits nichts reden und habe nur bei offenen Fenster gearbeitet!!
Danke für euren Tipp!!!

Lg Sonja 7+0

Beitrag von judith81 28.08.07 - 18:44 Uhr

Hallo,
hatte Übelkeit/Erbrechen erst ab der 10. SSW aber seit dem bin ich immer mal wieder krank. Versuche dazw. immer mal wieder zu arbeiten, aber wenns net geht, dann gehts nun mal nicht!
LG
Judith
19+3

Beitrag von 04041982 28.08.07 - 18:52 Uhr

Ich glaube wenn mir demnächst nochmal so schlecht ist dann bleibe ich auch zu Hause. Scheiss auf das Geschwätz!!!!

LG Sonja 7+0

Beitrag von annek1981 28.08.07 - 19:41 Uhr

Hallo,

ich war Anfang der SS für 3 Wochen wegen Erbrechen krankgeschrieben (musste Vomex-Infusionen bekommen). Danach bin ich auf eigenen Wunsch, mit langem Überreden meiner FÄ, dass sie mich nicht krankschreibt, wieder arbeiten gegangen - aber auch nur mit Vomex-Zäpfchen u. Tabletten (damit ich den Tag überstehe) und das bis in den 6. Monat hinein!

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+3)