Was schenkt ihr der Praxis?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von siina 28.08.07 - 18:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

da ich so einen tollen FA mitsamt Team habe, möchte ich ihnen nach der Geburt gerne als Dankeschön etwas schenken! Nur weiß ich noch nicht genau was.#kratz Ich habe an einen Obstkorb gedacht.

Welche Aufmerksamkeit lasst ihr zukommen? Bzw. was habt ihr geschenkt?


LG
Sina

Beitrag von haebia 28.08.07 - 18:51 Uhr

Hi,

also ich garnichts. Was willst du schenken bzw. warum? War die besonders nett oder warst du oft da wegen Risiko-SS oder so?

Also ich habe dann zur Nachsorgeuntersuchung das Baby mitgenommen - das wollten sie sehen bzw. das wollen sie dann immer von den Mamas sehen.

Aber sonst nichts "außer" ein herzliches Danke.

Hhm, bin ja mal auf andere Antworten gespannt. Habe mir da damals keine Gedanken gemacht. Lag aber vielleicht auch daran, dass ich keine schöne SS hatte!? #kratz

Aber die Idee mit dem Obstkorb finde ich gut! Oder etwas Trinkgeld in die Kaffeekasse - in einem schönen Danke-Schön-Kuvert.
Besser als Süßes.

Gruß,
Bianca

Beitrag von siina 28.08.07 - 19:03 Uhr

Ja, ich war und bin immer noch sehr oft da! Und sie sind alle wirklich super nett und immer zuvorkommend! Ich würde mich halt gerne bei ihnen für die tolle Betreuung bedanken.

LG
SIna

Beitrag von luciana123 28.08.07 - 19:22 Uhr

Da ich weiss das mein Frauenarzt ein absoluter Klassik-Fan ist, bekommt er von mir 2 Konzertkarten!

LG
Lou
35+5

Beitrag von annek1981 28.08.07 - 19:49 Uhr

Hallo Sina,

klasse Idee mit dem Obstkorb. Dazu haben wir uns auch vor ein paar Tagen entschieden. Meine FÄ bekommt nämlich immer von den Schwestern einen Obstteller gemacht und da passt das bestens. Und dann natürlich ein Foto vom Baby (wenn`s denn mal da ist)

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+3)

Beitrag von fainne 29.08.07 - 00:16 Uhr

Hallo

Ich schreib dir mal aus der anderen Sicht.

Bin Arzthelferin in der Gyn.

Und wir freuen uns jedesmal sehr über ein Foto des Babys.
Wir haben eine große Pinwand wo diese dann dran kommen.

Mehr muß es auch nicht sein.

Einige Patienten bringen trotzdem ab und an mal was mit. Am meisten gibt es Merci (Schokolade). Aber wir haben auch schon Tee-/Obstkörbe, Kaffee, im Sommer mal Eis und Blumen bekommen.
Natürlich freuen wir uns über jedes Geschenk, aber notwendig sind diese nicht.

Allerdings finde ich es sehr schön, wenn Patienten sich bei der FÄ/dem FA für die Betreuung bedanken. Das zeigt, das die Patienten zufrieden waren.

LG Fainne

Beitrag von siina 29.08.07 - 07:47 Uhr

Na, dann lieg ich ja mit meinem Obstkorb nicht verkehrt! Da hat sicher jeder was davon und ein Foto wird es natürlich auch geben!


LG
SIna

Beitrag von kleine_sonne81 29.08.07 - 09:04 Uhr

Hallo Sina!

Also ich möchte auf jeden Fall was schenken, weil ich es nicht als selbstverständlich empfinde so herzlich und nett behandelt zu werden! Bin einfach super zufrieden mit der FA Praxis.

Natürlich auf jeden Fall ein Bildchen von unserer Prinzessin und ich dachte so an nen schön gefüllten Frühstückskorb! Mit Marmeladen, Brötchen....

LG
Manuela + #baby ANTONIA 25.SSW

Beitrag von siina 30.08.07 - 08:07 Uhr

Super Idee#pro

Eine schöne Alternative zum Obstkorb!

#danke
LG
Sina

Beitrag von kathrincat 29.08.07 - 09:16 Uhr

warum soll ich dennen was schenken, ich bekomme ja auch nix von dennen zur geburt und es ist ihr job!