Brauch euren Rat( Was Kauf anbelangt)!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babette20 28.08.07 - 19:10 Uhr

Hallo Zusammen und schönen guten Abend,

ich habe ein Problem, was für Matratzen würdet ihr nehmen?
Also als 1. macht es wirklich so ein Untershcied zwischen den Matratzen und des Babys??? Also ich habe eine Matratze(Schaumkern 6cm dick) kosten: 30Euro dann habe ich eine (Kaltschaummatratze 15cm dick)kosten 65 Euro... ich weiss nun nicht welche ich nehmen soll. will natürlich auf die Gesundheit meines Kleinen achten...geht es denn auch Günstig(mit der 1. Matratze)???
LG Babs 27.ssw

Beitrag von jenny133 28.08.07 - 19:20 Uhr

Hallo!

Leider hab ich auch keine Ahnung - es gibt wirklich zu viele verschiedene #augen Ich hab dann einfach die MFO Dornröschen genomen, weil sie die beste im Öko-Test war für 89 Euro!

LG
Melanie mit #baby-boy 36+4

Beitrag von 02041985 28.08.07 - 19:24 Uhr

Hallo Babs,

also ich hab für meinen Sohn damals eine Kokosmatratze für um die 60 Euro genommen und den Kauf bisher nicht bereut. Auch mein zweiter Sohn wird darin bald nächtigen und ich hab keinerlei gesundheitliche Bedenken!

6cm Dicke für eine Matratze finde ich aber schon bissl wenig! Zudem er ja auch mit einem Jahr schon gut 10 kg hat!

Ich würde dir zu der zweiten Matratze raten! Die 35 Euro mehr sind nur gut für deinen Kleinen!

Lieben Gruß
Lisa

Beitrag von cathrin1979 28.08.07 - 20:26 Uhr

Hallo Babette !

Ich würde Dir echt raten in der Hinsicht nich zu sparen !

Wir haben uns für 129 Euro eine Matratze von Alvi gekauft und die ist echt super. Die hat ne Baby- und Kleinkinderseite. Ist super atmungsaktiv und für Allergiker auch geeignet !

6 cm für ne Babymatratze find ich persönlich auch zu wenig. Wie oben schon geschrieben, die Kleinen bleiben nich so klein und leicht !



LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/