Noch Augusties da?? Wie gehts euch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arabella04 28.08.07 - 19:12 Uhr

Hallo liebe noch Augusties!!

Genau heute ist mein ET... Es tut sich nichts - und ausnahmsweise macht es mir nix aus... im Gegenteil es "darf" sich heute / morgen nix tun!!
Unser Großer wird doch morgen 5! Und das möchten wir auch ein bisschen mit ihm feiern morgen!!

War heute bei der FÄ, die ist seit heute aus dem Urlaub wieder zurück und war ganz überascht mich nicht schon mit Baby im Arm zu sehen...
Dem Knirps geht es gut - dem gefällt es da drin so wie es aussieht... den eilig hat er es nicht ;-)
Sie hat ihn auf 3600g geschätzt... das geht ja noch - dachte er hätte schon längst 4kg.

Wehen hab ich schon einige auch regelm. aber nix wirksames... MuMu ist schon seit 3-4wo. FiDu. - Schleimpfropf ist auch schon seit 3-4wo. ab... aber das alles interessiert den knirps nicht... sag ja dem gefällts ;-)

Ansonsten wie geht es euch?

LG
Jessica + Sohnemann fast 5 + Mops im Bauch heute ET

Beitrag von nspecht 28.08.07 - 19:21 Uhr

Hallo!
Ich bin auch noch da! Und ich bin ET+6! Heute Nacht ist ja Vollmond und ich setze meine ganze Hoffnung darin. #augen
Ansonsten wird eventuell schon am Donnerstag ein Wehenbelastungstest gemacht. #schock Ansonsten geht es mir gut. Wehen habe ich meistens Abends, aber die verschwinden in der Nacht immer wieder. So wie jetzt gerade wieder.... Aua!!!! #heul Und das ist ja erst der harmlose Anfang....

Naja, die längste Zeit ist es ja nu auch gewesen.

Wünsche Dir jedenfalls eine baldige und angenehme Geburt!

Liebe Grüße
Nadine mit Lea an der Hand und Linus im Bauch

Beitrag von klinni83 28.08.07 - 19:23 Uhr

huhu,

bin zwar kein augusti (bin sogar ganz weit entfernt nämlich ein märzi) aber muss dir mal sagen das du einen supi tollen bauch hast!!

wünsche dir alles gute das dein krümel sich noch bis übermorgen zeit lässt und eine tolle geburt!

lg britta + #baby 13SSW

Beitrag von lulu06 28.08.07 - 19:28 Uhr

Juhuuu....es sind noch welche da ;-) Ich habe gedacht, bin bald alleine hier. Hab morgen ET und es tut sich nix. Morgen gehts zum FA, mal schauen, was da gesagt wird.

War heut lange spazieren und jetzt habe ich ziehen in der Leiste, geht auch nicht durch Badewanne weg. Aber ist leider durchgehend und nicht in Abständen ;-)

Habe auch immer Abends Wehen und dann im Bett verschwinden die einfach...das find ich zum #heul

Naja, vielleicht hat der Vollmond tatsächlich sein gutes.

LG Lulu ( die etwas genervt ist)

Beitrag von annek1981 28.08.07 - 19:36 Uhr

HUHU,

ich bin auch noch da. Bin jetzt ET+3. Oh man, hätte mir das jemand vor 3 Wochen erzählt, hätte ich`s nicht geglaubt - FÄ und Hebi waren sich sicher, dass die Kleine früher kommt ... nun ja, jetzt sitz ich noch immer hier. Und ich hatte noch nicht mal Wehen - Bauch wird zwar hart aber nix mit Schmerzen #schmoll Muss jetzt tgl. zum CTG. Morgen geh ich nochmal ins KH zur Akupunktur.
Ansonsten gehts mir zum Glück bestens, diese Warterei nervt nur so.

Wünsch uns allen, dass es bald losgeht!

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+3)

Beitrag von didine 28.08.07 - 21:01 Uhr

Hi Anne,

wollte DIr eben schon zurück schreiben, habs aber vergessen, sorry....

CTG heute war gut und ansonsten gehts mir heute viel besser als gestern, gut, der Blutdruck ist noch seeeehr niedrig, aber das macht mir heut nichts aus.
Was natürlich hapert ist die Moral #augen Wir schauen gerade Mr Bean und sogar darüber kann ich kaum lachen, nur schief grinsen #gaehn

Hab mal wieder heute nichts gespürt und eingeleitet wird wenn erst nächste Woche. Also verbringe ich meinen ersten Hochzeitstag als überreife, quengelige Hochhochhoooochschwangere #schmoll

Naaaja, ich wünsch Dir schonmal eine gute Nacht und hoffe, dass Du vielleicht morgen was Neues berichten kannst ;-)

lg Didine

Beitrag von annek1981 29.08.07 - 07:57 Uhr

Hey Didine,

und, was hat der Vollmond gebracht? Bei mir leider nix. Renne heute nur schon alle 5 min. aufs Klo und dabei hab ich noch nix weiter getrunken, es nervt #augen Nachher fahr ich erstmal ins KH zur Akupunktur und danach hab ich dann auch noch Termin bei meiner FÄ zum CTG und sie schaut auch nochmal unten nach, ob sich was getan hat ... was ich allerdings nicht glaube. Musst Du heute auch wieder hin?

LG & einen schönen Tag!!

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+4)

Beitrag von kleene1977 28.08.07 - 19:52 Uhr

Hallo Jessica,

ich bin auch noch da, hab auch heute ET und mag absolut nicht mehr.

War heute im Krankenhaus vorstellig, da mein FA im Urlaub ist und da waren zwar Wehen, aber max. 60 % auf der Skala und die Abstände waren zwar unter 10 min, aber halt auch nicht so der Hit.
Naja, die Ärztin hat dann nochmal "reingeschaut", GMH immer noch auf 2 cm, Mumu fingerdurchlässig.
Was ich ganz toll fand war, dass die Ärztin den Eipol gelöst hat. Das soll wohl die Wehen verstärken (tuts auch *yippie*) und wenn ich Glück habe platzt dadurch auch die Fruchtblase...
Also mal abwarten, obs vielleicht doch noch losgeht heute...

Wünsch Dir, und auch uns anderen, dass es bald losgeht und wir die Kleinen bald im Arm haben....

LG Manja mit Annabelle, ET+0

Beitrag von lillifee81 28.08.07 - 20:12 Uhr

Hallo!

Bin jetzt auch ET+2 und hab langsam kein Nerv mehr.

Wie hat die Ärztin denn das gemacht, ich meine den Eipol gelöst? Hast du da was gespürt?
Machen das alle Ärzte oder muss man da nachfragen?

LG Shirley

Beitrag von kleene1977 29.08.07 - 12:03 Uhr

Hallo Shirley,

die Ärztin ist mit dem Finger durch den Muttermund und hat dann da innen die Eihaut entfernt. Damit löst man wohl die Fruchtblase von der Gebärmutterwand oder so. Hab da gestern mal gegoogelt.

Normal scheint es nicht zu sein, weiß auch nicht genau, wieso sie das dann gemacht hat, aber ich bin nicht böse drüber.

Im Internet stand, dass das aber auch zu Verletzungen am Muttermund führen kann - das hatte sie nicht erwähnt.

Zumindest hats mir letzte Nacht recht starke Wehen mit "Beklemmungsgefühl" in 7-Minuten-Abständen beschert, allerdings dann auch wieder nicht so stark, dass ich keine Luft mehr bekam. Und laut Ärztin geht es wohl dann richtig los, wenn man keine Luft mehr bekommt....

Mal gucken, obs dann heute wird...die Wehen lassen nicht nach....

Frag doch am besten mal beim Arzt nach, ob er es macht.

Ach ja, mir tats nicht weh...hab absolut gar nix gespürt...hatte nur danach die "Sauerei" weils dann blutet...
Im Internet hab ich allerdings beim googlen einige gelesen, die das sehr schmerzhaft empfanden....kommt wohl auf die eigene Empfindung an....

LG und alles Gute!

Manja mit Annabelle, ET+1

Beitrag von lillifee81 29.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo!

War vorhin beim FA hat das bei mir dann auch gemacht, ohne das ich nachfragen musste.
Bin gespannt ob es was bringt. Hoffe es ja, bin nämlich langsam echt nur noch gereizt!

Wünsche dir viel glück das es bald los geht und alles Gute für die Geburt!

LG
Shirley

Beitrag von kleene1977 29.08.07 - 12:54 Uhr


Na dann hoffen wir mal für uns beide das Beste!

hab gelesen, dass es so zwischen 1 - 3 Tagen dauern kann. Aber gibt halt immer wieder andere Meinungen.

Nachdem die Ärztin meinte, dass auch die Fruchtblase platzen könnte bin ich schon mit gemischten Gefühlen in die U-Bahn gestiegen und war echt froh, als ich daheim war...
Werd auch heute das Haus sicher nicht verlassen....wer steht schon gern mit nasser Hose da ;-) ?! Und morgen ist schon wieder Termin im KH....

Mein Mann hat mir Schonung verschrieben...darf erst rumrödeln, wenn er wieder daheim is....er hat Angst, dass er nich da is, wenn es losgeht....und hier in München sind die Wege (Arbeitswege mein ich) irgendwie alle so lang....

Dir auch alles Gute für die Geburt!

LG Manja

Beitrag von didine 28.08.07 - 20:57 Uhr

Kukuk....bin auch noch da *wink*

War gerade eben in der Wanne und?? Nix ...#schmoll Aber mein Menne hat mich wieder massiert und ist total geduldig mit mir, denn ich bin ab und an mal ein kleiner#drache

Morgen ET +4.....

Ich schreibe seit ET jeden Tag einen Brief an meinen kleinen Bauchzwerg und erzähl ihm, was er so tagsüber hier verpasst ;-)

Mal sehen, wieviele Briefe ich noch schreiben werde... auf den Vollmond habe ich doch getippt, aber so wie es gerade aussieht, war heute noch weniger "da unten" los als die Tage davor *schnief*....guddi, aber ich wünsche Dir und allen anderen natürlich auch eine gute Nacht und ein baldiges "Erfolgserlebnis" :-D#liebdrueck


lg Didine