Hab ne Frage zum Thema "baden"???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nadinethomas 28.08.07 - 19:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

normalerweise baden wir unseren Sohn immer zusammen aber da das ja nicht immer geht hab ich es heut mal wieder alleine gemacht und das war alles ziemlich schwierig. Gianluca Matteo wollte nicht in diesem Badesitz (ist so ein blauer in dem er richtig sitzten kann) bleiben... Finde dieses Ding total doof (wir hatten es geschenkt bekommmen). Jetzt wollt ich mal fragen wie das bei Euch so klappt und in was ihr eure Mini-Mäuse setzt???

Im Voraus #danke für Eure Antworten.

Lg Nadine & Gianluca Matteo (13.09.06)

Beitrag von haihappn06 28.08.07 - 19:24 Uhr

hallo


wir hatten für alicia auch diesen badesitz, den findet sie aber mittlerweile blöd und wir benutzen ihn auch nicht mehr.

sie sitzt jetzt so in der wanne und plantscht #freu

besorg dir doch eine antirutsch matte für die wanne, dann klappt das baden auch.

lg jenny mit alicia *09.09.06*

Beitrag von skg 28.08.07 - 19:30 Uhr

Einfach reinsetzen. Du musst ja eh dabeibleiben un aufpassen. Als Janne noch nicht sitzen konnte habe ich sie reingelegt. Sie hat den Kopf dan automatisch angehoben und fand es toll.

Liebe Grüße

Silvia

Beitrag von schnuckimausi86 28.08.07 - 19:32 Uhr

Hallo,

Also wir nehmen nur unsere Arme,von den ganz sitzdingern halten wir garnix von.
Auserdem habe ich mal gelesen das die für jungs sowieso nicht so gut sein sollen,weil die Hoden abgedrückt werden.

LG Susi+Justin *01.04.07

Beitrag von simsim 28.08.07 - 20:07 Uhr

hallo nadine!

wir haben auch so einen blauen badesitz. malena mag ihn sehr gerne #huepf - und ich finde ihn auch nicht schlecht, denn man hat beide hände frei zum spielen und planschen. #freu wir haben allerdings von anfang an immer ein handtuch reingelegt. hast du das mal ausprobiert?!
jetzt mit zunehmendem alter setze ich sie aber auch so mal in die (große) badewanne oder lasse nur gaaaanz wenig wasser ein und lege sie (auch auf ein handtuch) auf den bauch in die wanne. und das findet malena auch richtig klasse! #cool

- ach jetzt sehe ich gerade, dass euer gianluca matteo ja schon bald ein jahr wird. ich denke, da sind die dinger dann überflüssig, da er ja alleine sitzen kann. oder?! #kratz

vielleicht magst du ja die ein oder andere idee mal ausprobieren -
ich wünsche euch auf jeden fall fröhliches planschen!!!#huepf#huepf#huepf#huepf

lg#blume

simsim
+ malena marie (*2.12.2006)

Beitrag von amadea 28.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo

Wir setzen Leonard immer in die Duschwanne. Dann kann er sich frei bewegen.

lg <Amadea und Leonard ( 4.10.2006)

Beitrag von kitty_cat 28.08.07 - 23:39 Uhr

Also ich habe auch so einen Sitz gehabt, aber dann wurde er mir zu doof. Vor allem hat mein Sohne mann damals doof gefunden. Also habe ich dann den Rutschstoper gekauft und auf die Badawanne verteilt. Ich hab halt nicht so viel wasser reingemacht und ich bleibe generel immer dabei. Er hat sich ins wasser geschmissen und rumgeplantscht. Finde ich besser.
Gruß
Marina

Beitrag von elocin.lexa 29.08.07 - 19:07 Uhr

wir hatten so einen sitz nie.
mein kleiner steht in der wanne, setzt sich hin dreht und wendet sich, krabelt drin rum wie es ihm gefällt...

Beitrag von muehlie 29.08.07 - 19:43 Uhr

Am Anfang habe ich Jonas immer noch ganz klassisch in der Babybadewanne gehalten und gewaschen. Aber spätestens seitdem ich dann auch wieder baden konnte, geht es nur noch in die große Badewanne. Mittlerweile ist er 7 Monate alt und findet es toll, in der großen Wanne zu planschen und immer wieder seinem Spielboot hinterher zu "schwimmen". Die Babybadewanne war nach kurzer Zeit sowieso viel zu klein. ;-)

Beitrag von inajk 30.08.07 - 14:01 Uhr

Einer von uns geht immer zusammen mit unserer Suessen in die Badewanne. Haben wir von Anfang so gemacht. Ich dachte, mehr Leute wuerden das machen, aber wenn ich die Antworten so sehe...#kratz
wir fanden das immer sehr praktisch und total nett fuer uns und die Kleine. Wenn man draussen steht und aufpasst, macht man sich bloss den Ruecken kaputt. So kuscheln wir schoen zusammen in der Wanne, sie kann alle Bewegungsfreiheit kriegen und rumklettern wie sie will 7und kann, denn wenn sie mal ausrutscht, ist man gleich dabei und kann sie halten.
Wir geniessen es jedenfalls total... auch so den Koerperkontakt mit nacktem Baby, hat man ja sonst auch kaum...
LG
Ina

Beitrag von anjita 02.09.07 - 20:44 Uhr

Hallo, liebe Nadine!

Meine Tochter ist mit der Weile 9 1/2 Monate und seit sie alleine sitzen kann, baden wir sie in ihrer kleinen Wanne, welche wir in die grosse stellen, und da ist es auch nicht so schlimm wenn sie mal "ausrutscht". Ist halt weich, sie lacht dann immer. Doch die Idee mit dem Handtuch find ich nicht schlecht. Werd ich wohl dann so machen, wenn meine Kleine zu gross wird für ihre Wanne.

Da dein süsser nun schon sehr gut alleine sitzen kann, versuch Dir was rutschfestes zu besorgen und dann muss Dein Sohn lernen alleine zu Baden und Du lernen ihm zu "vertrauen". Kleine Unfälle passieren immer mal, darauf sind wir vorbereitet und daraus wird er auch lernen. Wirst sehen.

Daumdrück

Ciao

Anja und Nicole

Beitrag von kuttelchen 28.09.07 - 09:30 Uhr

HALLO

Also ich bade mit meinem sohn in der duschwanne und das macht ihm großen spaß.
Dort rein zu gehen