Frühstück bei Einjährigen eure tipps

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von renes.engelchen1 28.08.07 - 19:37 Uhr

Hallo Mamis,

was darf ich meinem einjährigen denn so zum Frühstück anbieten außer Brötchen. An seinem Brötchen knappert er halt rum bis es eingeweicht ist.

Gibt ja auch so Müsli im Glas von Hipp kann das jemand empfehlen?

Darf er auch aufgeweichte normale Kellogs essen??? Wegen Milch??

Danke für eure Tipps.

lg

Beitrag von tokessaw 28.08.07 - 19:54 Uhr

hallo,
also lily hat mit einem jahr schon ganz normal bei uns mit gefrühstückt und auch gut vertragen(sie hatte da nur 4 zähne,und kam trotzdem gut zu recht.)
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu & #snowy27+4ssw

Beitrag von nuppi86 28.08.07 - 19:56 Uhr

Hallöchen!

Also Luca (bald 13 Monate) bekommt alles mögliche zum Frühstück, er darf alles essen was ich auch esse. Derzeit mag er marmeladenbrot und banane essen.

Und wegen der Milch wirste ja sehen ob er sie verträgt oder nicht. luca bekommt auch joghurt und selbst gemachten griesbrei oder milchreis.... ist auch überall milch drin und er verträgt es.

probier einfach verschiedene sachen aus und schau halt was er mag und verträgt!

lg bine & Luca 1 jahr & boy inside 31 ssw

Beitrag von linchen 28.08.07 - 20:00 Uhr

Meine Tochter (15 Monate) ißt zurzeit gerne Kinder Müsli von Alnatura. Das kann ich nur empfehlen. Celina hat schon mit 1 Jahr normale Milch bekommen.

Beitrag von hsi 28.08.07 - 20:00 Uhr

Hallo,

also ein 1 Jahr altes Kind kann eigentlich alles essen. Meine Große ist jetzt 13,5 Monate alt und ißt komplett mit vom Tisch. Morgens bekommt sie ein Marmeladebrot und Abends dann Wurstbrot. Mittags ißt sie was warmes, das was ich gekocht habe oder wenn wir draußen essen, eben was anderes dann.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von sam239 28.08.07 - 20:05 Uhr

Hallo,

also es stimmt ja schon, was hier alles schreiben, nämlich, dass die Kleinen mit 1 Jahr schon alles essen dürfen,


ABER

ob sie das auch können und wollen ist ne andere Frage.

Mein Kleiner isst erst seit dem er 16 Monate alt ist Kindermüsli von Alnatura. Davon aber eine große Portion. Davor wollte er nur gestillt werden.

Mir ist wichtig, dass er mit einem gesunden Frühstück in den Tag startet, mit Milch, Getreide und Früchten.

Probiers doch mal aus. Deine Kleine hat noch lange Zeit, Brot und ähnliches zum Frühstück zu essen.

Lg SAM