heilerde

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von janine.b 28.08.07 - 19:53 Uhr

hat jemand von euch erfahrungsberichte über die anwendung von heilerde innerlich oder äußerlich?

würde mich über viele antworten freuen!
janine#blume

Beitrag von sunnyangel 29.08.07 - 13:46 Uhr

Hallo!
Ich habe vor kurzem eine Kur mit Heilerdekapseln gemacht (nach jeder Mahlzeit 2 Stück, 4 Wochen lang) weil ich oft Magenschmerzen und Sodbrennen hatte, nach 1 Woche Behandlung waren die Beschwerden schon verschwunden, kann ich ur jedem empfehlen. Außerdem bindet Heilerde Cholesterin und Fett aus der Nahrung und hilft beim entgiften. Heilerde zu äußerlichen Anwendung benutze ich als Maske fürs Gesicht, ist gut gegen Pickelchen, macht die Haut ganz weich und rein und ich benutze es als Kompresse bei Schwellungen z.B. bei Verstauchungen.
Heilerde kannst du in der Drogerie kaufen als Pulver für äußerliche Anwendung, als Pulver für innerliche Anwendung oder als Kapseln für innerliche Anwendung. Gibts von der Firma "LUVOS" und von der Firma "Bullrich´s".

Ich hoffe ich konnte helfen.

mfg sunnyangel

Beitrag von bella83 29.08.07 - 14:50 Uhr

Nehme auch die Heilerde von Luvos gegen mein Sodbrennen. Sehr zu empfehlen.

Beitrag von janine.b 29.08.07 - 20:26 Uhr

#danke

Beitrag von heidiland 29.08.07 - 20:53 Uhr

Es gibt nichts besseres. Ich bevorzuge die grüne Mineraltonerde aus Frankreich (bestelle ich im Internet) oder aus dem Naturkostladen. Anwendungsempfehlungen liegen immer bei. Ansonsten esse ich jeden Tag zwei Teelöffel (im Tee verrührt).