Schluckauf mehrmals am Tag, 1 Monat alt, normal??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 051978 28.08.07 - 20:26 Uhr

Hallo zusammen,

Lukas hat mehrmals am Tag Schluckauf. Haben/Hatten das euere Babys auch? Der Schluckauf dauert auch ne ganze Zeit lang. Kann man da was dagegen machen, bzw. ihm helfen ihn loszuwerden? Er tut mir immer voll leid, er geniesst es auch nicht wirklich.

Hoffentlich lacht ihr mich nicht aus. #hicks

LG und vielen Dank!

Sanja mit Lukas 1 Monat und 2 Tage

Beitrag von jindabyne 28.08.07 - 20:32 Uhr

Meine Tochter hatte sicherlich die ersten 2-3 Monate gaaanz viel Schluckauf. Es wurde irgendwann von alleine weniger.

Geholfen, wenn sie es ganz stark hatte, hat allerdings nichts #schmoll

LG Steffi

Beitrag von 051978 28.08.07 - 21:11 Uhr

#danke#freu

Beitrag von mausl86 28.08.07 - 20:35 Uhr

Hallo Sanja,

unser kleiner hatte das die ersten Monate auch häufig. Irgendwann verging das einfach von selbst. Also keine Sorge. Alles "normal"

Liebe Grüße, Sabrina &Elia

Beitrag von 051978 28.08.07 - 21:12 Uhr

dachte mir schon, dass es normal ist, hat meine Hebi auch gemeint, es tut aber trotzdem irgendwie gut zu wissen, dass andere Babys das auch haben #kratz

#danke

Beitrag von zoe28 28.08.07 - 20:36 Uhr

Hallo Sanja,

unser kleiner, jetzt 9 Wochen 5 Tage alt, hatte diesen Schluckauf auch öfters am Tag. Wir haben ihm dann über den Bauch gestreichelt, oder ich habe ihn kurz an die Brust genommen. Meist hat nur die Brust geholfen. Jetzt hat er das noch ab und zu, aber der Schluckauf geht jetzt auch wesentlich schneller weg.
Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bissl helfen

Lg ruby mit 2 Mädels und Noah#baby

Beitrag von 051978 28.08.07 - 21:14 Uhr

Hi,

werde ihn dann auch Anlegen, wenn er auch genervt ist.

#danke

Beitrag von sabine31 28.08.07 - 20:37 Uhr

Kein Grund zur Panik. Ist völlig normal. Hatte mein Kleiner Anfangs auch - der ganze Stubenwagen hat gewackelt. Mein Mann hat dann ganz besorgt meine Nachsorgehebamme gefragt und die hat auch gesagt, dass das normal ist und nichts mit einem Nichtgemachten Bäuerchen - so die Theorie von meinem Mann - zu tun hat.

LG Sabine

Beitrag von 051978 28.08.07 - 21:15 Uhr

Meine Hebi hat auch gemeint alles OK, aber ist trotzdem irgendwie beruhigender, wenn es bei anderen Babys auch so ist.

#danke

Beitrag von ebentoo 28.08.07 - 20:39 Uhr

Hallo Sanja,

mein kleiner Louis hat das auch, aber langsam merke ich, dass es immer weniger wird.

Er hatte das schon immer bei mir im Bauch und immer wenn ich ihn gewickelt habe und es etwas kalt wurde bekam der den Schluckauf. Jetzt ist es nicht mehr all zu oft. Schau immer das er schön warm hat.

Bei uns hat manchmal ein Kirschkernsäckchen auf dem Bauch geholfen oder ein bisschen Tee trinken. Wenn es gar nicht weg wollte, habe ich ihn einfach kurz angelegt und nach wenigen Schlucken war er weg. Louis wurde nämlich jedesmal wenn er den Schluckauf bekam, richtig wütend und fing nach kurzem an zu schreien.

Gruß Ebentoo mit Louis 2 Monate und 2 Tage

Beitrag von 051978 28.08.07 - 21:17 Uhr

Hi,

Lukas hat auch im Bauch sehr oft Schluckauf gehabt. #augen

Ich werde es mal mit Anlegen probieren, wenn er ganz sauer wird, weil er nicht mehr mag.

#danke

LG
Sanja

Beitrag von ex.animo 28.08.07 - 20:40 Uhr

Meine Tochter hatte auch immer sehr häufig Schluckauf. Habe ihr immer den Schnuller gegeben und dann war er auch nach wenigen Minuten vorbei. Viel kann man nicht machen, aber es wird weniger werden.

LG,

ex.animo

Beitrag von 051978 28.08.07 - 21:17 Uhr

#danke