Patenwahl

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von wiwibr 28.08.07 - 20:39 Uhr

Hallo,

wie sieht das eigentlich mit Paten aus? Kann man auch 2 Frauen (oder 2 Männer) nehmen?

Bei unserer Tochter haben wir halt einen Mann und eine Frau als Paten.
Ist es üblich genau zwei Paten zu nehmen oder geht es auch 1 oder 3 zu nehmen????
Danke!!!

Wiebke, Stine (1 Jahr) und Nr. 2 (17. SSW)

Beitrag von goldi82 28.08.07 - 20:45 Uhr

Hallo Wiebke

du kannst auch 4 Paten nehmen wenn du möchtest.
Es ist egal ob alle weiblich oder männlich sind.
Ich habe z.B nur einen Paten.
Mein Sohn hat zwei weibliche Paten.
Für meinen Bauchkeks sind wir noch am überlegen,
wer Pate wird.

LG Goldi mit Lucas(11Monate) und Keks(16 SSW)

Beitrag von mamaprenzl 28.08.07 - 20:45 Uhr

Hallo Wiebke,

klar kann man auch zwei Männer oder zwei Frauen als Paten nehmen. Man kann auch nur einen Paten nehmen, ist kein Problem. Drei Paten geht wohl auch noch.

meine tochter hat als Paten auch 2 paten, einen mann und eine frau.

lg

agnes

Beitrag von erdbeerschnee 28.08.07 - 21:09 Uhr

wir haben auch zwei männliche Paten... die Pastorin hat zu mir gesagt, dass man aber mindestens 2 haben muss #kratz