Was und wieviel Essen mit ca 11Monaten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chrissie1405 28.08.07 - 20:52 Uhr

Hallo...

Meine Maus wird jetzt am Samstag 11Monate.... Sie isst recht viel und auch gut.. Sie ist aber sehr groß und schlank (ca 76cm und ca 9kg)... Zur Zeit kommt sie nachts zu 1-2Flachen Milch.. Hier mal ihr Essensplan, ist sicherlich so übersichtlicher:

4-7Uhr 1.Frühstück ca 150ml 3er Milch
7.30-9.30Uhr 2.Frühstück 1-2 Scheiben Toast plus Obst oder Joghurt
12Uhr Mittagessen 220-250g Menügläschen (8.+12.Monat); oder ist vom Tisch mit soviel sie will
15Uhr Obst (Banane etc.)
16.30/17Uhr 190-250g GOB (schmeckt ihr nimmer so, alternative???)
18.30Uhr 1Scheibe Brot plus Obst oder Joghurt
19Uhr 50ml Milch (wenn überhaupt)
22-0Uhr 250ml 3er Milch

Zwischendurch isst sie immer wieder mal Zwieback (am Tag ca 3-4Scheiben) und trinkt ca 200-500ml Früchtetee

Habt ihr noch eine Idee, was ich ihr anbieten oder anders machen könnte? Mir gehen langsam die Ideen aus... Nachts die Milch braucht sie seit ca 8Wochen wieder unbedingt (angefangen durchs Zahnen).. Habe versucht sie schon zu reduzieren oder Tee/Wasser zu geben, aber da kam sie dann bis zu 3mal die Nacht und ließ sich nur mit Milch beruhigen... Musste schon auf die 3er Milch umstellen, da sie von der 2er noch mehr wollte...

Wäre für Ratschläge sehr dankbar!

Lg Chrissie mit Luisa-Marie *01.10.2006

Beitrag von chrissie1405 28.08.07 - 20:53 Uhr

Asooo vergessen zu Schreiben das sie bereits 8Zähne hat! (4oben und 4unten)


LG Chrissie

Beitrag von usagirl 28.08.07 - 21:58 Uhr

Huhu,

na, da hast du ja ein ganz schoen hungriges Maeulchen zu stopfen ;o)

Mein Sohn Lasse ist 10,5 Monate alt und sein Essensplan sieht so aus:

zwischen 4 und 6 Uhr 200ml 3-er Milch

zwischen 9 und 10 Uhr Fruehstueck
entweder Broetchen mit Aufstrich oder Joghurt oder mal eine Milchschnitte...oder auch alles durcheinander, je nach Laune

nach dem Mittagschlaf gegen 13:30 Uhr Mittagessen
Hipp Menue Gemuese mit Fleisch 190g

am Nachmittag mal einen Fruchtzwerg oder Kekse oder Banane oder Birne, neuerdings Tomate oder geruehrten Kuchen...er isst eigentlich alles. Seit heute auch Lyoner Wurst.
GOB geb ich grad gar nicht mehr. Darauf hat Lasse keine Lust mehr seitdem er Interesse am "richtigen" Essen gefunden hat.

Gegen 18:30 Uhr Gute-Nacht-Brei von Hipp

Er trinkt den Tag ueber ca 1 Liter Wasser.

Wahrscheinlich hab ich dir jetzt keine grossartig neuen Ideen gegeben...mag deine Maus denn auch Milchbrei? Da gibts ja auch ganz leckere Sorten...

Ach ja, Lasse hat 4 Zaehne (2 oben und 2 unten).

LG,
Steffi



Beitrag von chrissie1405 28.08.07 - 22:33 Uhr

Huhu,

danke für deine Antwort... Mit Milchbrei konnte sie noch nie viel anfangen, hat dann nach ewigen Probieren nur eine Sorte gegessen (Lasana - Früchtemilchbrei).. Aber den mag sie auch nimmer... Bekommt jetzt seit ca 2,5Monaten Brot zum Abendessen.. Immoment mit Frischkäse drauf..

Joa, sie isst uns ganz schön die Haar vom Kopf.. Und jeder macht uns drauf Aufmerksam und Vorwürfe, sie würde zu wenig essen etc pp... Immoment scheint es wirklich wenig zu sein, dadurch sie Nachts ja wieder Milch möchte... Hatte sie mal ne Ewigkeit nicht gewollt, hatten sogar schon durchgeschlafen...

Trotzdem danke für deine Antwort!

Lg Chrissie mit Luisa-Marie *01.10.2006, die gerade ihre Flasche Milch getrunken hat

Beitrag von buffy77 29.08.07 - 09:14 Uhr

Hallo!

Also meine kleine Maus ist fast 10 Monate,und wenn ich hier sehe,was eure kleinen essen,dann ist meine kleine ein echter Hungerhaken.
Erst einmal schläft meine Maus von 22Uhr bis morgens um 10 Uhr......kenn es auch nicht anders.
Um 10 Uhr bekommt sie ihren Brei.Dann schläft sie von 12-14Uhr ,und dann gibst,nen Gläschen mit Gemüse und Fleisch(190g),.......die anderen ab 8.Monat würgt sie wieder aus.Zwischendurch mal Obst oder nen Fruchtzwerg.Gegen 18Uhr gibts nochmal Milchbrei.Und zum späteren Abend die Flasche (220ml).Trinken tut sie nicht soviel.150-250ml.So sieht unser Essenstag aus.Finde ich persöhnlich auch zu wenig,aber bei mehr,spuckt sie alles wieder aus.Ich denke das wird ihr schon reichen.Versuche auch ihr was in die Hand zu drücken,aber sobald Kekse,Gurke....etc abgeht in ihrem Mund ,schiebt sie alles wieder raus,und würgt.
Lg Sonja