Hat noch jemand so ein zartes Mäuschen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bibi0710 28.08.07 - 21:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

die Frage steht ja eigentlich schon oben. Ich war heute mit unserer Maus zur U6. Nun ja, dass sie nicht sonderlich groß ist, wusste ich ja schon vorher... Aber dass sie so "zierlich" ist hätte ich auch nicht gedacht. Sie wiegt gerade mal 8850 Gramm und ist 72 cm groß. Mein Sohn war zwar und ist auch heute noch ein Zarter, aber selbst er hatte mehr zu bieten (9100 Gramm und 74 cm). Und Jörn hatte wesentlich mehr aufzuholen (Geburtsgewicht 2640 Gramm, bei Jule 3120 Gramm). Zum Glück ist unsere KiÄ der Ansicht, dass die Mäuse ruhig auch mal weniger als der Durchschnitt wiegen dürfen ;-) Dabei könnte ich jetzt nicht mal sagen, dass Jule wenig isst. Im Gegenteil, sie könnte ständig essen #schock

Wer hat auch so eine kleine Zarte? Wie waren eure Daten???

#danke schon mal für die Antworten

LG
Berit mit Jörn (*10.05.2004) und Jule (*10.08.2006)

Beitrag von sabienchen22 28.08.07 - 21:09 Uhr

hi!!

HIIIEEERRR...#huepf

meine Maus war mit einem Jahr 71cm groß und wog 7330g !!
Sie war und ist von anfang an so eine zarte kleine Maus, bei der Geburt (eine Woche vor ET) war sie "nur" 47cm und 2460g schwer!

jetzt mit 20 Monaten war sie 78cm und 9160g schwer!

Alles Liebe,
Sabine & Sarah *9.12.2005

Beitrag von white_shark 28.08.07 - 21:17 Uhr

also ja,
klein war meine auch, der reisepass sagt im september letzten jahres 70cm und da war sie genau 1 jahr alt. allerdings von zart war nicht so zu sprechen #schein. sie wog damals schon 10gk. jetzt mit 2 misst der KiA 84 cm, wobei ich immer nur 82,5 messe, aber die haben ja ne latte dafür, wird schon stimmen. zugenommen hat sie aber nicht sehr viel und das zarte kommt erst jetzt durch, sie wiegt 11,2 und ich glaube das jetzt nicht sooooo viel. aber alles in allem haben die kleinen eben auch ab und zu einen wachstumsstop, wo es nicht mehr so rasant vorwärts geht, dafür ist der nächste schub sicher und dann sieht mans auch gleich.

shark

Beitrag von finnsmama 28.08.07 - 21:20 Uhr

Hallo!
Ich habe zwar keine zarten Kinder #schein, mein Sohn wog bei der Geburt 4620g#schwitz, mit einem halben Jahr 10kg#schwitz#schwitz, und bei der U6 12kg#schwitz#schwitz#schwitz, und auch meine Tochter ist ein kleiner Wonneproppen, aber meine Freundin hat auch so ein zartes Töchterchen. Sie ist jetzt über 26 Monate und wiegt grade mal 9,3kg. Meine Tochter ist noch nicht ganz 5 Monate und wiegt schon ca.8kg.
Ich denke, dass ist einfach ganz unterschiedlich, und auch vererbt. Mein Mann und ich waren beide richtige kleine Wonneproppen. Mein Bruder der alte "Mistkerl" ;-), hat immer Bud Spencer in miniformat zu mir gesagt#augen #schock:-p #hicks, aber selbst war er kein Stück besser als Baby.
Einige Bekannte von mir haben auch schon oft gesagt, sie würden gerne mal meine Muttermilch auf ihren Nährstoffgehalt untersuchen lassen, denn das kann ja schon keine Milch mehr sein, das muss schon Sahne sein.#mampf :-D#schein
Gut finde ich, wenn die Ärzte keinen Stress machen, denn jedes Kind ist ein Individuum. Da gibt es keine Schema.

Liebe Grüße an dich und deine zwei zarten Kinder!

Steffie mit ihren Wonneproppen Finn-Silas (übermorgen 2) und #baby Frieda (20Wochen)

Beitrag von groby76 28.08.07 - 21:30 Uhr

Hier :-D!

Hallo Berit,

unsere Maus Finja ist heute auf den Tag genau 13 Monate und heute beim Kinderarzt (wir mussten zur Impfung) brachte sie genau 7400 g auf die Waage - dabei muss man gestehen, dass sie vorher zu Mittag gegessen und viel getrunken hatte #schein. Größentechnisch hat sie 72 cm zu bieten - alles in allem also sehr klein und seeehr zierlich...

Dabei war sie bei der Geburt ein richtiger Brocken - 3760g und 52 cm - aber irgendwie hat es von Anfang an mit dem Zunehmen gehappert. Ich habe mir lange Zeit Sorgen gemacht, aber was will man machen - ich kann sie nicht zum Essen zwingen.

Sie ist keine große Esserin und den ganzen Tag in Action. Sie macht morgens die Augen auf und los gehts - wie soll sie da auch nur irgendwas ansetzten #kratz.

Aber unsere Kinderärztin hat mir heute noch mal bestätigt, dass sie ein fittes und aufgewecktes Kind sieht, um das man sich in keinster Art und Weise Sorgen machen muss!

Trotzdem schön zu hören, dass man nicht "allein" ist ;-)!

Liebe Grüße
Katrin und Finja (*28.07.2006)

Beitrag von honigbiene1981 28.08.07 - 21:33 Uhr

hallo!!!

meine kleine wog noch weniger bei der u6!!!

sie hatte 8440g und war 75 cm groß!!!

naja aber trotzdem kerngesund und frech!!!;-)

lg michaela+marie(*14.06.06)

Beitrag von kleinschnappi 28.08.07 - 21:35 Uhr

Hallo Berit,

schön Dich hier zu treffen....
Ich überbiete #augen, Jasmin ist jetzt 70cm klein und wiegt 7,8kg-vorletzte Woche gemessen beim Impfen und seit ner Woche mal wieder Durchfall wg den Zähnen (also wird das Gewicht so geblieben sein oder etwas weniger).
LG Janine

Beitrag von bibi0710 28.08.07 - 21:44 Uhr

Hallo Süße,

mensch ist Jasmin eine süße Maus #pro Und sie hat so schöne volle Haare #schein Jule mit ihren Engelshaaren kann da nicht mitbieten. Die sind sooooo dünn, dass nicht mal die kleinsten Haarspangen halten #augen.

Naja, ich hab heute noch ne Überweisung zum Kardiologen bekommen. Meine KiÄ hat wohl irgendwas am Herzen gehört und nun muss es abgeklärt werden. Sie hat versucht mir die Angst zu nehmen, aber beunruhigt ist man trotzdem #heul Den Termin dafür hab ich erst für den 21.9. bekommen #schock Nun hoffe ich inständig, dass bei Jule alles in Ordnung ist. Aber ich denke schon, denn wenn es schlimm wäre, dann hätte sie mich gleich ins KH geschickt.

Bei Jule schießen jetzt der 3. und 4. Zahn unten durch, dementsprechend gereitzt ist Madam #augen Aber auch das stehen wir durch. Zur Zeit lässt mich die Maus auch tatsächlich bis 7:00 Uhr schlafen #freu , statt sonst bis 6:00 Uhr. Hoffen wir nur, dass es dabei bleibt ;-)

LG
Berit

Beitrag von kleinschnappi 28.08.07 - 22:04 Uhr

Hey,

da hat ja Jasmin schon ganz viele Zähne-nämlich 7!!! Der Durchfall kommt auch 100% von den Zähnen-hat ständig die Finger im Mund.
Mach Dich erst mal nicht so verrückt wg dem Herz-ich weiss das ist leicht gesagt...Ich bin auch mit einem Loch im Herzen geboren wurden und mit 7 Jahren und einer rein med. Behandlung geheilt entlassen wurden. Ich denke wenn es schlimm wäre hätte sie schon eher was hören müssen oder Euch gleich ins KH überwiesen. Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen.
Jasmin ist zur Zeit richtig übellaunig-sie will jetzt kaum noch im Kinderwagen sitzen bleiben wenn wir unterwegs sind-sie will nur noch an der Hand laufen (aber nur in die Richtung die sie angibt). Heute musste ich noch ein paar Geschenke besorgen für die Schwimu-im Blumenladen hat sie so gebrüllt das ich mich richtig geschämt habe über das bockige Kind. Ich schiebe das jetzt mal auf den Wachstumsschub der gerade sein muss.

LG Janine

Beitrag von bibi0710 28.08.07 - 22:11 Uhr

Ich könnte jetzt nicht mal sagen, dass wir tauschen sollen, denn Jule benimmt sich zur Zeit genauso! Vor allem sie bestimmt die Richtung, und wehe es geht nicht nach ihrem Kopf! Schrecklich!!! Ich bin froh, wenn sie endlich alleine laufen kann, ich denke, dass es dann auch wieder besser wird. Wenn man Jule einmal aus dem KiWa nimmt, dann will sie nicht mehr zurück. Es sei denn, man bietet ihr ständig Abwechslung. Wir waren letzte Woche im Zoo hier in Nürnberg. Jule wollte am liebsten in die Gehege rein (was ja nicht geht) und hat vor Wut den halben Zoo zusammengebrüllt, nur weil sie nicht zu den Pinguinen ins Wasser, den Büffeln ins Gehege und den Affen auf die Bäume durfte! Aber ich überlege schon gar nicht mehr, was die Leute von uns denken. Wenn jemand meckert, dann schlage ich einfach vor, dass sie Jule doch mal für einen Nachmittag haben können und dann sind die meisten ruhig ;-)

Beitrag von bibi0710 28.08.07 - 21:47 Uhr

Danke meine Lieben, dass ihr so zahlreich geantwortet habt #danke

Nun bin ich noch beruhigter als vorher ;-) Aber wie einige schon geschrieben haben, man kann die Mäuse ja schlecht zum Essen zwingen. Und ich bin froh, dass ich zwei kleine "Hänftlinge" habe statt zwei "Buddas" ;-)

Euch allen noch einen schönen Abend!

Berit

Beitrag von zicke1985 28.08.07 - 21:49 Uhr

Hallo!

Nele ist eine!

Bei der U6 war sie 71cm und 8990g

und jetzt 2 Monate später 73cm und knapp 9,5 Kilo.


LG Silke + Nele *17-06-2006* wo endlich schläft

Beitrag von maunzer 28.08.07 - 21:53 Uhr

Hallo Berit,

unser jüngster ist auch so ein " Hungerhaken"
Er ist jetzt 18 Monate und wiegt 9kg. Er dürfte ca. 80 cm groß sein...

Naja, nachdem er gut isst und erst nach ca. 24 Stunden regelmäßig seinen Stuhlgang hat, mach ich mir keine Sorgen mehr.

Das einzige was mich stört ist dass er halt so knochig ausschaut wenn er nackig ist.

Das war aber schon von anfang an so.
Dadurch das er so dünn war ( und soooo viele Haare hatte) als Baby, sah er NIE wie ein Baby aus.
Naja, jetzt ist er ja Kleinkind und es wird immer besser.

LG maunzer

Beitrag von bibi0710 28.08.07 - 21:56 Uhr

Hallo maunzer,

Jörn ist ja auch so ein Hungerhaken (3 Jahre und gerade mal 13 Kilo). Ich finde es auch immer erschreckend, wenn er mal nackig ist #schock Leider wird er auch immer älter geschätzt und damit auch überschätzt #schmoll Aber sicherlich werden unsere Buben mal richtig hübsche Kerle und bringen eine ordentliche Schwiegertochter mit nach Hause ;-)

LG
Berit

Beitrag von maunzer 29.08.07 - 11:35 Uhr

Hallo nochmal!

Ja das mit dem älter schätzen kenn ich.
Simon ist für sein alter sehr groß und wird immer um ein Jahr älter geschätzt.
Er wiegt 18 kg ist aber nicht dick sondern eben groß.

Und der kleine, naja, wird schon werden.

Alles GUte

maunzer

Beitrag von mellepelle 28.08.07 - 22:16 Uhr

HI,

mein kleiner war bei der Geburt 2080gramm und 44cm und bei der u6 waren es 73cm und 9050gramm.

NU hat er mit fast 21 Monaten 83cm und 10kilo, also nur 1Kilo in 8monaten zugenommen ,der Arzt ist aber zufriden.

Er macht sich super. Ist aber auch echt ein super schlechter Esser nund den ganzen Tag total unter STrom...


LG Melle u Timi*09.12.2005

Beitrag von bibabutzefrau 28.08.07 - 22:22 Uhr

Ida hatte bei der U6-8300 gramm und war 73 cm groß.

Geburt:2290 49 cm (Frühchen)

Mein Kleiner *hüstel* hat seine Schwester mit nem halben Jahr geknackt-er hat 8900 gramm und ist 73 cm lang.

Geburt:3600 gramm und 52 cm)
So unterschiedlich können Geschwister sein:)

LG Tina mit Ida und Ole die im Moment die gleiche Windelgröße haben;)

Beitrag von bambolina 28.08.07 - 22:35 Uhr

74cm und 8150g... Tendenz fallend (heute 94cm 12kg), wie bei meinem Sohn (122cm - 19kg)

lg bambolina

Beitrag von schneeglitzern 29.08.07 - 08:03 Uhr

Hallo!

Nele ist auch am 10.08.2006 geboren.

Geburt 3340 g, 49 cm
U6: Anfang August: 7200 g, 68 cm

Gruß
Schneeglitzern

Beitrag von kleinschnappi 29.08.07 - 11:44 Uhr

Hallo,

das muss wohl am Geburtsdatum liegen das die Mäuse alle so zart und klein sind-Jasmin ist auch am 10.08.06 geboren. Wir hatten U6 Anfang Juni-also sehr zeitig mit 7000g und 67cm, eine Woche nach Ihrem Geburtstag wog Jasmin 7800g bei 70 cm.

LG Janine

Beitrag von amidala 29.08.07 - 08:22 Uhr

Huhu,

da können wir uns ja auch einreihen ;-)
Luan hatte bei der Geburt 1770 g und 42 cm (Frühchen) und 2 Wochen vor seinem 1. Geburtstag zur U6 ganze 70 cm und
8.345 gramm. Er ist jetzt 20 Monate alt, wiegt ca. 11 Kilo und ist 82 cm groß. Luan hatte die letzten 2 Monate einen gewaltigen Wachstumsschub, vorher dümpelte er immer gemächlich unter sämtlichen Wachstumskurven herum ;-)

LG
Amidala

Beitrag von sevilgia27 29.08.07 - 09:07 Uhr

Guten morgen #herzlich,

ich hab auch so eine zierliche Maus.

Hier erstmal unsere U6-Daten (3 Tage vor ihrem 1. Geburtstag):
Geburt / U6:
2730g / 8810g
48cm / 75cm
KU 32,5cm / 44,5cm

Gestern hatten wir wieder KiA-Termin und da hab ich sie gleich wieder wiegen und messen lassen. Sie ist mittlerweile 16Monate und wiegt jetzt 9500g und ist 80cm groß :-)

lg#blume
sevilgia27, aleyna 16monate, die schon wieder den Fernseher an-aus an-ausschaltet #augen #augen

Beitrag von dana_maus 29.08.07 - 22:49 Uhr

Hallo Berit,

meine Tochter war zur U6 75cm und wog 8500g. Sie lag bzw. liegt auch jetzt noch (fast 3) immer unter der Durchschnittskurve, aber solange sich alles entlang der Kurve entwickelt ist es in Ordnung.

lg Sandy