Eheversprechen wiederholen in weiss, aber nicht kirchlich. wie dann???

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von katharina84 28.08.07 - 21:14 Uhr

Hallo ihr lieben,

meine mann und ich sind seit über 2 jahren verheiratet. wir haben damals nur standesamtlich geheiratet und nur mit familie. nun möchten wir aber doch nochmal groß feiern. aber einfach nur feiern ist doof. kirchlich wollen wir beide nicht heiraten.
kennt jemand eine möglichkeit sein eheversprechen zu wiederholen, aber nicht in der kirche???

danke für eure antwort und lieben gruß
Katharina.

Beitrag von anyca 28.08.07 - 21:42 Uhr

Ihr könnt eine freie Trauung machen (einfach mal nach freien Theologen googeln).

Beitrag von danihappy 28.08.07 - 22:08 Uhr

Hi
Ja ein freier Theologe wäre möglich. Ist auch eine schöne Sache, dir machen das ganz toll. Kostet allerdings ganz schön was. Als ich mal gegoogelt hab, haben die alle die ich gefunden habe so ca. 500 Euro verlangt.

Lg Dani

Beitrag von liz. 29.08.07 - 10:56 Uhr

Wie wär's mit einer Party an Bord eines Schiffes? Dann könnte euch der Kapitän noch einmal verheiraten!

Liebe Grüße
liz.