Jetzt schon??? Geht ja garnicht!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saxony 28.08.07 - 22:14 Uhr

Hi Mädels,

schön Guten Abend erstmal ;-)

ich weis nicht was ich denken soll....

Ich bin ES+2 und wenn ich meine BW komme tun die ganz schön weh... ich weis das es garnicht sein kann weil ja noch keine Einnistung stattgefunden hat... aber ich find das merkwürdig... wirklich...
Hattet ihr das auch schon mal?!



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=205089&user_id=715719

Grüße!

Beitrag von _marlene_ 28.08.07 - 22:25 Uhr



Ja, hatte ich auch schon mal, dass um den ES herum die BW empflich/druckempfindlich waren.

LG

Beitrag von saxony 28.08.07 - 22:30 Uhr

liegt schon noch an dem ES, oder?! Gott sei dank ich dachte schon das ich jetzt total spinne!

Beitrag von malkin 28.08.07 - 22:54 Uhr

Naja, nach ES schüttest du doch auch Progesteron aus ... und das ist ja - soweit ich weiß - für die schmerzenden Brüste verantwortlich. Ich hab's aber trotzdem höchstens ca. in den 7 Tagen vor NMT - einmal 10 Tage, aber länger nie. Obwohl, ich denk jetzt nur an die Brüste. Meine BW reagieren nicht merklich auf den Zyklus.

#klee#klee#klee
LG,
M.


#gaehn

Beitrag von steph2103 28.08.07 - 23:44 Uhr

Hallöchen

Ich kann dir nur sagen,wir sind jetzt im 3.ÜZ und ich hatte bzw. hab das jedesmal. So ca. 2 Tage nach demEisprung tun die Brustwarzen weh und weitere 2Tage später ist es wieder weg.

Schwanger war ich bis jetzt noch nie, mal sehen, vielleicht diesmal.
Aber wieder hock ich hier mit schmerzenden Brustwarzen.

Also völlig normal.