Welcher Schlafsack??? Immer kalte Ärmchen :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von choco79 28.08.07 - 22:42 Uhr

Könnt ihr mir einen Schlafsack empfehlen?
Es wird ja so langswam wieder kühler, zur Zeit haben wir einen Sterntaler, aber der passt nicht mehr lange und meine Süße hat so oft kalte Ärmchen in dem Teil, selbst wenn ich die Schlafsackarme dran habe.
Wenn ich abends im Nacken fühle ist es noch schön warm, aber morgens dann nicht mehr :-(
Zusätzliche Decke traue ich mich nicht, sie zieht sich alles ans Gesicht ran.

Der Bubou von Gesslein hört sich ja ganz toll an, aber der ist mir viel zu teuer, oder hat jemand einen Tipp, wo es denn günstiger gibt?
Beim Mäxchen Outlast stört es mich total, dass der keine Arme hat sondern diesen Innensack. Dass ist doch zu warm, wenn noch ein Schlafanzug dadrunter kommt???
Wie ist denn dieser Schlafsack von Odenwälder "Prima Klima", oder der Multiwichtel?

Danke für Tipps.

Beitrag von sonnschein81 28.08.07 - 22:52 Uhr

Hallo

ich habe bei Michaela immer darauf geachtet, dass sie nicht oberhalb der Ellenbogen kalt wurde. Sie ist sehr selten krank. Ansonsten habe ich ihr nachts dann eine Strickjacke angezogen, da sie sonst beim Einschlafen immer sehr geschwitzt hatte.

Bei Benjamin werde ich mal sehen. Zur Zeit hat er gar keinen Schlafsack an, aber einen langen dünnen Schlafsack. Ihn könnte ich im Schlaf nicht unbedingt anziehen.

Vielleicht geht es ja bei deiner Kleinen auch mit dem Nachts was anziehen, mit den Schalfsack Varianten kann ich dir leider nicht weiter helfen.

Lg Jule

Beitrag von nijura 28.08.07 - 22:55 Uhr

Also zu den verschiedenen Schlafsäcken kann ich dir nix sagen. Aber ich habe schon seit Beginn Schlafsäcke ohne Ärmel.
Mein erster war ein Odenwälder Nestchen (gefüttert). Max hatte zusätzlich immer einen Langarmbody und nach Temp. auch Söckchen.
Mehr aber nicht.

Jetzt im Sommer zb. hat er einen dünnen Schlafsack ohne Ärmel....und auch heute hat er einen LA-Body an (aber keine Socken)

Für den Winter habe ich einen dicken Schlafsack ohne Ärmel von Odenwälder mit echten Entenfedern.

lg
Ela

Beitrag von elanor 28.08.07 - 22:59 Uhr



Hallo!

Ich würde Dir auch einfach empfehlen, in kalten Nächten ein Jäckchen oder einen Pulli unterzuziehen, mache ich auch immer so.

Ansonsten bin ich persönlich ja Woll-Fan. Jetzt im Sommer haben wir diese ganz dünn gestrickten Schlafsäcke bzw. auch einen aus Wollfrottee - Wolle und Seide sind einfach der menschlichen Haut sehr ähnlich aufgebaut und daher temperaturausgleichend. Zum Winter werde ich einen mit Wolle gefütterten kaufen (wahrscheinlich von Westfalenstoffe, gibt auch welche von Lana...). Günstig sind die natürlich auch nicht. Aber dafür braucht man ja keine Decke usw. und richtig gute Sachen können dann eben noch von Geschwistern getragen oder bei ebay verkauft werden.

Grüße, Elanor

Beitrag von choco79 28.08.07 - 23:06 Uhr

Hmh, anziehen geht bei ihr auch nachts nicht, dann wacht sie mir auf. Muss ich wohl noch mal los in die übernächste Stadt (bei uns in der Stadt hat leider gerade der einzigste Babymarkt zugemacht :-( )
Nur von Bildern im Netz bin ich ja auch nicht schlauer

Beitrag von elanor 29.08.07 - 00:11 Uhr



Ne, nicht nachts anziehen, da würde meiner auch aufwachen bzw. ich möchte ihn auch einfach nicht stören - abends schon! So ein bisschen kann man doch einschätzen, wie kalt es wird.

Elanor

Beitrag von _270768_ 29.08.07 - 08:40 Uhr

Hallo Choco,

wir haben das Mäxchen con Alvi ohne Ärmel mit Innenschlafsack. Finde ihn sehr praktisch. Im Sommer hatte Antonia nur den Innensack an und jetzt wieder beide. Einen Schlafanzug hat sie nicht zusätzlich an. nur einen Kurzarmbody und dann die beiden Schlafsäcke. Wir haben auch noch einen kurzen Alvi-Sack mit Taillenbündchen, er ist auch sehr gut für den Sommer.

Gruß,
Jac