Organdiagnostik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von msm1309 29.08.07 - 07:45 Uhr

Guten Morgen zusammen, #tasse

ich habe am Freitag einen Termin zur Organdiagnostik. Könnt Ihr mit bitte sagen, was da genau gemacht wird? Muss dafür ins Krankenhaus.

Wird da auch 3D gemacht?#kratz

Vielen Dank

LG
msm1309 + little 19 +5

Beitrag von paulchen75 29.08.07 - 08:10 Uhr

Guten Morgen msm1309,

ich denke, dass Du einen Organultraschall meinst - dieser wurde jedenfalls bei mir gemacht. Dies war ein ausführlicher Ultraschall (Dauer ca. 30 Minuten & viel genauer als bei meiner Ärztin). Mein Mann und ich waren/ sind total fasziniert davon, was die Ärzte dort alles erkennen konnten bzw. uns auch erklärt haben. Bei diesem Ultraschall wurde unser Kind gründlich vermessen (z.B. auch die Hirnhälften, die Organe wurden sich angesehen, die Herztätigkeit genauer überprüft ...). Seit diesem Termin wissen wir auch, dass wir eine Tochter bekommen.

Eine 3D-Untersuchung war es allerdings nicht - Haben aber trotzdem ein superschönes Ultraschallbild mitbekommen.

LG

Ilona

Beitrag von kuschelschnucki 29.08.07 - 08:12 Uhr

Guten morgen,

Organdiagnostik müßte doch das sein, wo sich der Arzt mit einem speziellen sensiblen Ultraschallgerät die Organe des Babys ansieht und guckt, ob alles richtig ist und der Blutfluß(Versorgung) stimmt usw.!
Bei mir war mal was auffälliges am Herzchen des Babys und da mußte ich in eine spezielle Praxis für Pränatalmedizin und da hat die Ärztin sich einfach alles etwas genauer angesehen per Ultraschall und es ist alles in Ordnung #freu.
Wahrscheinlich gibt es bei Euch keine spezielle Praxis dafür und deshalb geht`s dafür ins KH, die dann so ein Gerät haben. 3D wird normalerweise auch dabei gemacht, denke ich. Bei mir war es so und habe ich auch schon oft gehört.

#herzlich LG Anja (33.SSW)

Beitrag von luciana123 29.08.07 - 08:54 Uhr

Ich tippe mal eher auf die Feindiagnostik?

LG
Lou