habe mal eine frage zum thema MuMu....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mefi 29.08.07 - 08:09 Uhr

Ich habe schon bei der "suche" gesucht, aber nix vernünftiges gefunden....

Wie tastet man denn MuMu?

wie merkt man, ob er offen oder geschlossen ist

Danke für die antworten....

#danke

Beitrag von silkesommer 29.08.07 - 08:12 Uhr

süsse, darf ich dir nen guten rat geben, wie ich sehe, bist du gerade in der früh-ss, bitte lass die hände ab jetzt weg vom mumu !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

reizungen können vor und frühwehen fördern und ich denke, dass musst du nicht haben......

meine FÄ hat mich in der ganzen ss einmal am mumu untersucht wegen abstrich ansonsten finger davon weg, wegen genau diesem grund....sagt sie.

lg

silke

Beitrag von mefi 29.08.07 - 08:14 Uhr

Danke dir... ich wollte es nicht an mir ausprobieren,.....

eine freundin führt hier auch einen ZB und hatte die frage vor kurzem gestellt... aber sie bekam überhaupt keine antwort...

darum frage ich jetzt für sie... da ich selber keine ahnung habe---


Aber vielen herzlichen dank....

#liebdrueck

Beitrag von silkesommer 29.08.07 - 08:18 Uhr

dann ist ok, schaut mal hier, obwohl ich generell garnix davon halte:

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schleim-beobachtung/untersuchung-der-zervix/

lg

silke

Beitrag von mefi 29.08.07 - 08:22 Uhr

danke... werde ihr glecih den link mal schicken..

#liebdrueck

Beitrag von tammy241 29.08.07 - 08:15 Uhr

sehe ich genauso.
Lass da jetzt bloß die finger von!