Morgen oktobis & alle schon Mama`s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suzi_84 29.08.07 - 08:47 Uhr

Hallo zusammen,

gestern war ich beim FA und er meinte, dass meine kleine fest im Becken und mit dem Köpfchen direkt auf dem MM liegt.

Es ist erfreulich, dass sie schon mal in der richtigen Position liegt.

Aber ich frage mich, ob dass bedeuten kann, dass sie vielleicht jetzt bald kommen möchte. (hab gestern nicht gefragt)

Was meint ihr? Hat das eine bedeutung? Wie war das bei euch?

Der Doc meinte auch, dass ich selbst wenn die FB platzen würde noch ruhig ins KH fahren könnte. Und das müsste nicht einmal eins sein, das eine Frühchenstation hat.

Ich bin nun soaufgeregt.

Beitrag von aylin1986 29.08.07 - 08:51 Uhr

Hi,

ich hoffe, dass unsere Kleine sich in den letzten 3 Wochen nicht gedreht hat! Hab am Freitag Termin...mal gucken!

Bin auch sehr aufgeregt ;-)

Lg Aylin + Sudenaz 34.SSW

Beitrag von suzi_84 29.08.07 - 08:57 Uhr

Hi,

ich drücke Dir die Daumen, dass sie sich nicht mehr gedreht hat.

Aber ich glaube, dass hättest du dann evtl. auch gespürt.

LG Suzi

Beitrag von czimm 29.08.07 - 08:57 Uhr

Hallo,

also ich bin jetzt einen Tag vorm Et, mein Puppele liegt jetzt auch schon seit der 30 Woche mit dem Kopf fest auf dem MUMU - aber bisher ist noch nichts passiert...du stehst sicherlich nicht kurz vor der Geburt. Ist auch besser so, weil jeder Tag in deinem Bauch für dein Baby besser ist....
GLG caro

Beitrag von suzi_84 29.08.07 - 09:00 Uhr

Hi,

naja erstmal danke für Deine Antwort.

Aber sicher kann man das sowieso nie sagen. (Wär ja schön)

Ist doch alles wie ein Überraschungs-Ei.

Ich wünsch Dir für die Geburt alles gute!

LG Suzi

Beitrag von eamane 29.08.07 - 08:57 Uhr

Hallo,

ich war gestern auch bei der Vorsorge und mein FA meinte das der Kleine schon sehr tief liegt. Er konnte schon den Kopf spüren.
Es scheint wohl normal zu sein, mein Gebärmutterhals ist noch auf 3,2 cm.

Er hat mich aber auch aufgeklärt ab wann ich lieber einmal zuviel ins KKH fahren sollte als zu wenig.

Ich lass mich einfach mal überraschen, zumindest liegt der Kleine schon mal richtig und ich hoffe das bleibt auch so.

lg
Tanja + Julian (32+1)

Beitrag von kruszynka17 29.08.07 - 10:04 Uhr

Hallo

ihr habt alle gut...

mein kleiner ist in SL Lage,aber im Becken liegt er immer noch nicht #heul...
Ich schufte wie ne wilde,habe gerade Umzug hinter mir,muss jeden Tag 4 stock laufen (wohnen im Dachgeschoss ) und nix passiert.
MM voll zu,Senkwehen habe ich schon,aber wie es aussieht ohne welchen Erfolg !! Sonst CTG Prima !!
Da kann mann nur heulen...

Wünsche Dir und allem anderen alles Gute

LG Adrianna + Boy 36 SSW