SEPTEMBIS-Endspurt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chaos_tine 29.08.07 - 08:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bald ist es nun soweit, der 1. Geburtstag unserer Mäuse steht an und ehrlich gesagt, kann ich es noch gar nicht richtig glauben, dass mein Baby bald keins mehr ist#heul#schmoll#gruebel.
Jannicko hat seinen grossen Tag am 15. September und wird diesen mit Menschen, die ihn lieben verbringen. Ich erwarte diesen Tag mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ein Jahr ist er nun bald bei uns und er hat soviel Leben in die Bude gebracht. Wir möchten ihn nie mehr missen.
Jannicko ist ein Rabauke,der gut schlecht hören kann:-p;-), alle auf Trab hält und immer für den neusten Unsinn zu haben ist. Genaustens achtet er darauf, dass wir auch ja nicht zuviel essen in dem er Mundraub begeht:-p. Er krabbelt durch die Wohnung und läuft an allem lang. Je schwieriger die Fläche zum Hochziehn ist, desto besser. Ja und erzählen tut er wie wild, nur das Blöde ist, dass ich nicht wissen darf was#kratz;-).
Ein Jahr voller Spass,Freude, Anstrengungen, unruhigen Nächten usw. sind bald vorbei-die nächste spannende Zeit beginnt und ich bin gespannt, was uns da erwartet.
Ach so, gestern zum Babyabschluss noch die U6:
Geburt / U6
54 cm /84cm#schwitz#schock
3440g / 12000g#schwitz#schock
35Ku /48 Ku(das mit dem Dickkopf passt;-)

Liebe leicht sentimentale Grüsse von Christine, die sich langsam damit anfreunden muss, Dass Jannicko bald zu den Kleinkindern gehört..*seufz*

Beitrag von indigo3280 29.08.07 - 09:13 Uhr

Hallo,

unser großer Tag ist der 01.09. ich kann´s auch kaum glauben, daß mein Baby schon ein Jahr wird.
Lilly hat bis jetzt 4 Zähne, läuft ganz gut an der hand und um den Tisch herum, spielt viel mit ihrem Bruder und erzählt den ganzen tag auf lillyanisch.
Hier auch noch ihre Daten:
Geburt/U6
52 cm/77cm
3575g/9400g

Liebe Grüße von Susanne
mit Tom 10.08.05 und Lilly 01.09.06

Beitrag von zwillima 29.08.07 - 09:18 Uhr

Hallo,

Maurice wird am 14. September ein Jahr alt.
Ich muß sagen, dass mich das auch etwas traurig stimmt. Die Zeit rast. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass es mit mehreren Kindern noch schneller geht. Bei den Zwillingen ist mir das erste Jahr irgendwie länger vorgekommen.

Es ist sooo schade, dass ich nun kein kleines Baby mehr habe.
Aber ich freue mich auch schon irgendwie auf die kommenden Monate, wenn der Kleine anfängt zu reden und immer fitter wird.
Die ersten drei Jahre sind voller Wunder und Überraschungen.


L.G.
zwillima

Beitrag von ann75 29.08.07 - 09:25 Uhr

Hallo Tine,

schön geschrieben! Ich bin auch sentimental und habe dauernd flashbacks mit Erinnerungen an die Zeit vor einem Jahr. Ich hatte nämlich am 23.08. Termin, geworden ist es dann der 08.09.#schwitz.

Ich freue mich vor allem auf den Geburtstag, um mit meinem Mann die Bewältigung des anstrengendsten Jahres in unserem Leben zu feiern!
Meine Maus hatte nämlich ab dem dritten Monat eine ganz schlimme Neurodermitis, die bis zum 9.Monat richtig extrem war mit ganz furchtbarem Juckreiz. Dazu die Große (jetzt 3,5 Jahre) mit schwieriger Eingewöhnung in die KiTa.

Momentan platzt der Knoten. Nachdem die Kleine vor drei, vier Wochen noch nur auf dem Rücken lag oder sich rollte, krabbelt sie jetzt wie ein Weltmeister, zieht sich überall hoch und versucht zu laufen. Sie plappert auch viel, man versteht Mama, Papa, den Namen ihrer Schwester und so was wie Guck mal (Gackna)#freu.
Die beiden Mädels spielen richtig gut zusammen und ich geniesse gerade Entspannung pur, weil die Kleine zum ersten Mal seit sie auf der Welt ist, richtig zufrieden und ausgeglichen ist und sich ganz lange alleine beschäftigen kann. Von der Neuro ist nur noch ein lästiger Juckreiz in Stressituationen und ein paar rote Stellen am Körper geblieben.
Alles in allem nur Grund zur Freude, aber auch eine kleine Träne im Knopfloch, wo ist die Säuglingszeit geblieben, und vielleicht ist es ja doch das letzte Baby bei uns#heul.
Aber sag niemals nie;-),
in diesem Sinne,
allen September"babies" einen tollen ersten Geburtstag!!
Anne

Beitrag von cathrin1979 29.08.07 - 09:26 Uhr


... jaaaa, es ist bald soweit und Lukas ist offiziell kein Baby mehr. Aber bei mir bleibt er das wahrscheinlich bis er 80 ist :-p

Unsere U6-Daten gibt's leider noch nicht, denn die haben wir erst am 10. September ! Und am 26.09. ist dann unser großer Tag #schock

Lukas krabbelt als ob einer hinter ihm her wäre. Gut, meist ist es Mami die ihn fängt und dann umgekehrt :-D
Er zieht sich überall hoch und wie Du schon schreibst, da wo es am wenigsten geht, da ist es am lustigsten.

An der Hand läuft Lukas auch. Aber so ganz klappt das mit dem Laufen noch nicht. Er willl immer alles alleine machen und so fährt er meist beim Greifen der Hände das Fahrgestell ein *grins* Mit seinem Lauflernwagen (kein Gehfrei !!!) klappt es aber schon recht gut.
Er ist aber doch erst 11 Monate und ich denke mal nicht, dass er jetzt schon laufen muss. Aber schön wär es schon ;-)

Die Nächte waren bis auf die Zahnnächte bei uns sehr sehr ruhig. Man glaubt gar nicht, wie schnell die Zeit verging.
Mir ist es, als wär ich gestern noch schwanger gewesen. Gut, ich seh noch immer so aus aber das is ja Gott sei Dank nich das Thema !

Mit dem Plappern ist es bei uns auch ganz toll. Lukas kommt wohl nach der Mama und redet sogar im Schlaf. Mama, Papa, Buuuuuhhh (unser Kater heisst Butzi), "ab", Oma sind klar zu hören und der Kia meinte schon, dass er das ganz super macht #huepf#huepf#huepf
Sein Lieblingswort is aber Mama. Das kann er stundenlang in der Endlosschleife. Mein Mann ist schon ganz verzweifelt.

Lukas ist ein riesengroßer Kuschler und liebt es, dass Mami so doof ist sich den ganzen Tag mit ihm zu beschäftigen. Außer morgens mal ne Stunde, da muss ich ja mal was in der Bude machen #schmoll

Unsere Katzen liebt er ohne Ende ... zeigt es ihnen auch gern indem er sie mit dem Kochlöffel jagt und verprügelt, oder zwickt, beisst und Haare ausreisst. Unser Kater liebt Lukas trotzdem und die Katze #kratz Na ja, die geht nich mal an ihm vorbei wenn ich nicht in der Nähe bin *grins*

Boah ... sorry ist das lang geworden.


Liebe Grüße

Cat & Lukas (* 26.9.2006)
http://engellukas.de.tl/


PS: Zähne haben wir mittlerweile 8 Stück und die nächsten beiden sind schon im Anmarsch #gaehn#gruebel