Guten Morgen Septembis!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne2112.86 29.08.07 - 08:47 Uhr

War gerade beim FA,CTG,natürlich keine Wehen zu verzeichnen#gaehn
Dann hat sie noch Bauchi vermessen(vom Schambein bis zum höchsten punkt der Gebärmutter) 43cm#schock letzte Woche noch 38cm#schwitz Und das in einer Woche?
Bauchi hat sich auch noch nicht gesenkt und rutscht statt tiefer weiter runter...
Kann die Geburt eigentlich auch losgehen wenn der Bauch noch so weit oben ist?
Hab heute auch mein erstes + bei Ödemen bekommen#schmollBlutdruck war aber okay bei 130/70#huepf
Baby hatte auch Schlucksen beim CTG das war richtig laut#freu
Und bei euch?Babys noch drin?
LG Anne 38+0

Beitrag von czimm 29.08.07 - 08:53 Uhr

Hallo ihr Lieben.,

bin zwar kein Septembi, habe morgen ET......Puuhhh. bisher ging es mir mir wirklich gut, aber jetzt kann ich seit drei Tagen nicht mehr richtig schlafen und das Ziehen in der Leiste und den Beinen wird immer schlimmer.... Morgen geht es wieder zum CTG - dann schauen wir mal weiter. Nach meinem Fa sollte es schon seit einer Woche da sein, weil alles wirklich auf Geburt steht (portio verstrichen, MUMU über 2cm offen.....) aber ohne wirkliche Wehen passiert eben nichts..

Was macht ihr in der Nacht so, wenn ihr aufwacht?

glg Caro (ET-1)

Beitrag von katjafloh 29.08.07 - 08:57 Uhr

Hallo,

bin seid heute in der 38. SSW. Mein Baby ist auch noch drin ;-) und wird bestimmt auch noch bischen aushalten, denn MuMu ist noch fest zu und nicht verkürzt. Habe auch keine Wehenanzeichen auf dem CTG gehabt. Nur ab und zu harter Bauch und Druck nach unten. Mein Bauch ist 30 cm. Aber muß dazu sagen, daß ich auch nur 160 groß bin.

LG Katja (ab heute 38. SSW)

Beitrag von anne2112.86 29.08.07 - 09:09 Uhr

Morgen Katja,
bei mir ist ja schon alles wech(GMH) und Mumu weich,aber irgendwie will er nich#kratzNaja die Babyleins kommen eh wann SIE wollen und nicht wann die MAMIS das wollen:-p
LG Anne

Beitrag von katjafloh 29.08.07 - 09:18 Uhr

Meine FÄ meinte letztens, ich solle noch vor dem 20. Sept. entbinden, denn sie hat ab 20. Urlaub, sonst müsse sie mich erst noch an einen anderen FA überweisen. #augen Kannst du mir mal sagen, wie ich das machen soll? Wie du schon sagst, die Babys kommen, wenn sie wollen und nicht wenn man ihnen das befiehlt. ;-)

LG Katja

Beitrag von dia111 29.08.07 - 08:59 Uhr

Hallole,

keine Ahnung ob es auch losgehen kann wenn dein Baby noch weit oben sitzt,aber es kann auch schnell gehen und es senkt sich.

Erstmal glückwunsch das es doch noch so lang hält,habe deine VK gelesen und es sind nur noch 2Wochen, echt prima.
.ber meine Kleine hatte es dann doch eilig -wie meine erste auch- und wurde dann ein Augusti 11.08

Aber auch wir konnten sie von der 32SSW halten,allerdings durch Wehenhemmer und viel liegen.

Wünsche dir noch weiterhin eine schöne Restschwangerschaft

Lg
Dia

Beitrag von anne2112.86 29.08.07 - 09:07 Uhr

Hallo Dia,
das ist schön das es eure Kleine auch noch ein bissl ausgehalten hat bei dir,und süß ist sie#freu
Ja ich bin ja auch froh das es noch drinnen ist,aber bin soooo gespannt und neugierig und hab das Gefühl das ich bestimmt übern Temin gehen werde#schmoll
Wir werden sehen;-)
LG Anne

Beitrag von joshesphina 29.08.07 - 09:08 Uhr

Guten Morgen!
Nachdem ich gestern Abend Wehen hatte, zwar unregelmäßig aber dafür heftig, ich alle Stunde auf Toilette rennen mußte, erst Duchfall dann nur noch Harndrang hatte - allerdings nichts bzw. lediglich 2 Tröpfchen herauskamen - dachte ich schon, dass es losgehen würde. Der Druck aufs Schambein war unerträglich. #heul Um 23:30 bin ich dann total müde ins Bett gefallen, #gaehn und was passierte dann? NICHTS mehr. Bin heute total ausgeruht aufgestanden, die erste Nacht, in der ich mal wieder duchschlafen konnte #huepf . Laut meines FA sollte es auch schon längst losgegangen sein, allerdings waren gestern auf dem CTG kaum bis keine Wehen zu sehen. Soll am Freitag wieder zum FA. Mal sehen, ob bis dahin was passiert.
Gruß Josha 39. SSw (ET 04.09.07)

Beitrag von anne2112.86 29.08.07 - 09:11 Uhr

Ja mir sagten sie auch immer: geburtsreifer Befund Baby kommt bestimmt bald...Und?Nüscht is passiert#schmoll
Soviele Septembies haben ihre Mäuse schon,aber gut Ding will ja Weile´haben;-)
LG Anne

Beitrag von joshesphina 29.08.07 - 09:24 Uhr

... werde erstmal noch die Wohnung putzen und noch Wäsche bügeln, noch geht´s - wer weiss wie lange noch .... :-) :-) :-) Will meiner Mutter nicht zuviel Arbeit "übriglassen", schließlich hat sie selber genug zu tun....
LG Josha

Beitrag von anarchie 29.08.07 - 09:10 Uhr

Hi!

Bin heute bei 37+3.....
Mir geht´s es erschreckend gut..#kratz...habe aber diesmal auch nur knapp 9kg zugenommen(bei den ersten beiden 25 bzw 23kg...#schwitz)....
Na ja, mal sehen,wann das Butzel kommt...

Senken tun sich einige Kinder erst unter der Geburt...da würde ich mich auf nichts einstellen....

lg

melanie mit nr,3

Beitrag von anne2112.86 29.08.07 - 09:12 Uhr

#danke dir na dann kann es ja auch ohne gesenkten Bauchi losgehen;-)