3 T SB bei ES+13-15 oder ES verschoben und SB bei ES+4-6???HILFE

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sehnsucht1973 29.08.07 - 09:09 Uhr

Hallo ich mal wieder, bin nun wirklich am rätseln wo ich gerade stehe???

Dachte eigentlich mein Eisprung wäre am 13.8.gewesen und der erneute Anstieg wegen dem Hormon Östrogen oder so...bla bla bla...

Jedenfalls hatte ich nun 3 Tage zimtfarbenen Ausfluss, also eher keine Schmierblutung nur gestern abend war ganz wenig rotes Blut dabei aber sehr schleimig...#hicks

Da hab ich schon gdacht LOL jetzt kommt die Mens schon ohne PMS und ohne Schmerzen ect.

Aber heute früh ist alles wieder weg auch der MuMu ist zu...

Glaubt ihr der Eisprung könnte erst am 22. oder 23. 8. gewesen sein und das könnte dann evtl ne Einnistungsblutung gewesen sein?! ;-)

Oh Oh da werd ich ja richtig hibbelig

Oder der SST ist doof, ich habe heute von Babytest.de (bei amazon.de bestellt) ein Streifen genommen und getestet aber der zeigt klar negativ an! Deswegen denke ich muss die mnes kommen, aber das tut sie nicht also muss ich der Eisprung nochmal verschoben haben oder?!

Brauch eure Hilfe, was denkt ihr???

Danke

Bin übrigens heute bei ZT 49

Letzter Zyklus war 52 ca.

Also entweder isser länger oder kürzer der Zyklus?!


Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=211103&user_id=729410

Beitrag von dinchen1977 29.08.07 - 09:12 Uhr

Hi,
also ich würde den eisprung genauso deuten wie urbia.
man sagt ja, es kann sein, dass bei der einnistung die tempi zwischen dem 8 und 10. tag absackt...und schmierblutungen bei ss ist auch nicht ungewöhnlich.
will dir ja keine falschen hoffnungen machen, aber wenn die tempi in 3 tagen immer noch über der cl ist bzw. steigt würde ich nochmal testen!
#klee#klee#klee

lg nadine

Beitrag von sehnsucht1973 29.08.07 - 09:19 Uhr

danke

mich wundert nur, dass die tempi halt gestern noch ein absacker gemacht hat und die sb ja nun erst es+13-15 wären, vielleicht ists auch ne abgetönte mens ;-) also manchmal kommt da ja nochmal nen rest bei manchen ss, aber dann müsste doch der test positiv sein oder nicht?

bin ja schon nmt+1 oder 2 ca?! hmmm

ich würd ja gern bis zum 9.9. warten mit testen, denn genau vor 2 jahren war er da auch positiv (leider fg) aber es wäre zu schön, wenn es diesen zyklus geklappt hätte.

danke für deine antwort!

Beitrag von dinchen1977 29.08.07 - 10:54 Uhr

also, solange das blut nicht "frisch" ist, solls ja gut sein...

man kann soviel spekulieren...evtl. einnistungsblutung??#kratz

drücke dir jedenfalls die #pro

lg nadine

Beitrag von sehnsucht1973 29.08.07 - 22:44 Uhr

danke fürs daumen drücken, also die sb ist immernoch da aber wenig nur wenn ich viel mache oder viel gelaufen bin...dann ist mal was im hösle aber sosnt immer trocken, nee und rot ists auch noch nicht,... wäre ja zu geil wenns wirklich geklappt hat, aber das hofft man ja jeden monat immer wieder aufs neue...!