Welche Untersuchungen noch nach der 34SSW???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von charlottaelaynne 29.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo,

also ich bin jetzt in der 34 SSW. Meine FA sagte mir vor 2 Wochen , dass ab jetzt nur noch CTG und Blutuntersuchungen gemacht werden.Aber mir kommt das irgendwie komisch vor. Muss nicht der GMH und so auch kontrolliert werden? Woher weiß ich 100% das mit meinem Kleinen alles i.O. ist, wenn da nicht mehr nachgeschaut wird?

LG Lydi

Beitrag von zuckerbroetchen 29.08.07 - 09:42 Uhr

Die Hauptuntersuchungen sind nur noch CTG, Blutkontrollen, Gewicht und Blutdruck und das Abtasten des Muttermundes.

Ultraschall wird nur noch gemacht, wenn der FA bedenken hat.

Außer Du sagst, Du bezahlst den Ultraschall selber.
Aber sonst ist da nichts mehr.




Beitrag von schnuffelschatzi 29.08.07 - 09:45 Uhr

hi Lydi,
also bei mir alle 2 Wochen Ctg gemacht 20min. ...Urin getest...und dnn gehts auf den Behandlungstuhl...da guckt sie ob MuMu zu ist und wie der Gebärmutterhals steht....danach macht sie immer ein US und misst den kleinen aus....
Bin jetzt 36SSW.und dann sollte man eigentl. immer jede Woche hin zum FA...mal gucken , morgen habe ich wieder <Termin...

gruss Tina36SSW+little Boy ELIAS

Beitrag von schnuffelschatzi 29.08.07 - 09:46 Uhr

ich habe noch vergessen zu schreieben , das noch gewogen wird.;-)