2. Geburt schneller? Schlimmere Nachwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annek1981 29.08.07 - 09:43 Uhr

Hallo,

Frage steht ja eigentlich schon oben. War die 2. Geburt bei euch wirklich schneller? Und dann heißt es ja auch immer, dass die nachwehen heftiger sein sollen? War es so? Beim ersten hatte ich kaum nachwehen bzw. kann ich mich nicht mehr dran erinnern #kratz.

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+4)

Beitrag von susesissi 29.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo,

also meine 1. geburt dauerte von 14 uhr bis nachts halb 1. sind: 10 1/2 Std.
Die 2. Geburt ging so um 10 uhr los (meine damit der anfang der wehen) und der kleine war abends um halb 8 da. sind: 10 std.

Also ungefähr gleich.Aber die 2.Geburt war schwieriger weil der kleine sich nicht richtig gedreht hatte (Sternengucker) und die Hebi unter der geburt immer wieder versucht hat ihn zu drehen sonst hätte nen Kaiserschnitt gedroht. Vielleicht hats deswegen alles länger gedauert.

Die nachwehen waren glaub ich genauso schlimm wie beim ersten, eher etwas doller als weniger.

Ich denke das hängt immer vom Kind ab wie lange es dauert und ob es komplikationen gibt.

Liebe grüße suse 13.w

Beitrag von schrumpeldei1976 29.08.07 - 09:49 Uhr

Hallo,

bei mir war es zwar so, dass er schneller da war, aber muss leider nicht immer sein. Und zu den Nachwehen kann ich leider nicht soviel sagen, da ich persönlich sie als nicht schlimm empfinde.

Alles Liebe und drück die Daumen dass es bald losgeht

schrumpeldei

Beitrag von rocknrollmaus 29.08.07 - 10:01 Uhr

Hallo

Die 2 Geburt muß nicht immer schneller gehen .
Meine erste hat 12 Std gedauert , die zweite 23 Std und die dritte nur knapp 8 Std also kann man immer wieder sehen wie unterschiedlich es ist.
Nun erwarte ich mein viertes Kind und bin schon gespannt wie lange es diesmal dauert.

Aber die Nach Wehen werden von Kind zu Kind immer heftiger beim letzten hab ich gedacht ich bekomme noch ein Kind aber dafür bekommt man ja im KKH Medis damit es nicht so Schmerzhaft ist.

Liebe Grüße
rocknrollmaus + Justin 10 Monate + #baby boy inside 36 SSW

Beitrag von alarabiata 29.08.07 - 10:09 Uhr

hallo

meine zweite geburt dauerte länger...und war auch irgendwie...naja nicht so flüssig wie die erste. ich habe nichts von schlimmeren nachwehen gespürt...das ging bei mir erst ab dem dritten los.

LG

bianca