Bin ich Schwanger? Noch einen Test machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pupsimausi 29.08.07 - 10:23 Uhr

Hallo Leute,

ich habe mitte Juni meine Pille abgesetzt. Die nächste Periode kam auch auf den Tag genau. Auch sonst, war immer alles in genau, ob während der Einnahme oder bevor ich die Pille genommen habe. Ist immer alles pünktlich gewesen!

Tja jetzt warte ich seit 2Wochen auf meine Periode. Ich hatte 3 Tage vorm Erwarten der Periode bis eigentlich jetzt täglich Bauchschmerzen bzw. zwischendurch mal so ein ziehen. So was kenne ich garnicht. Hatte noch nie Schmerzen vor oder während meiner Periode. Seit 8 Tagen tuen mir meine Brustwarzen weh wenn ich leicht drauf drücke. und meine Brustwarzen sind empfindlicher.

Habe vor 6 Tegen einen Schwangerschaftstest gemacht, der aber negativ war. (leider) #schmoll

Kann es trotzdem sein das ich schwanger bin?
hatte jemand mal die gleiche Erfahrung?

Also sonst habe ich nichts. Weder Übelkeit noch Brustziehen, noch sonstige anzeichen.

Sollte ich nochmal am Wochenende einen Test machen oder lieber mal zum Frauenarzt gehen?
Und wann macht man den Test am besten? morgens oder ist das egal) #kratz

Schon mal vielen Dank im voraus für die Antworten. #danke

LG

Beitrag von emily86 29.08.07 - 10:25 Uhr

Hast du ein ZB?

Ich würde nochmal testen.
am besten morgens und um gaaanz sicher zu gehen mit einem 10er test.

lg und viiiiiel glück!

Beitrag von cosima83 29.08.07 - 10:26 Uhr

hallo

ohne dir die hoffnung zu nehmen, kann es gut sein das du ss bist aber dein hcg wert noch serh niedrig ist. es kann aber auch sein, das dein hormonhaushalt erst jetzt durcheinander ist, da du ja erst die pille abgesetzt hast, und dein körper nun ohne hormone klar kommen muss.

Es kann also alles sein, mache doch ein termin beim fa aus, und lasse dir blut nehmen, oder warte einfach noch ein paar tage ab, und teste nochmal mit einerm 10 er !

lg

Beitrag von manhatten 29.08.07 - 10:30 Uhr

hallo,

meine erfahrung nach absetzen der pille:

zunächst ca. 3 üz TOTAL regelmäßiger zyklus von 28 tagen (als würde ich die pille weiter nehmen).

dann verschiebungen.. mal 28, mal 30 mal 33.

weiß nicht ob es hilft... so war es ei mir

lg

Beitrag von elzahid 29.08.07 - 10:37 Uhr

Ohne dir die Hoffnung nehmen zu wollen: aber was vor oder während der Pille war gilt nicht mehr unbedingt NACH Absetzen der Pille.

Ich habe im ersten Monat nach Absetzen der Pille auch gedacht, ich wäre ss, weil ich zig merkwürdige Anwandlungen hatte, die ich vorher noch nie so erlebt hatte. Von Brustschmerz bis Übelkeit, Heißhunger usw. Dabei war nur der Hormonhaushalt gehörig durcheinander... leider...

Ich würde an deiner Stelle dennoch nochmal am WE einen Test machen. Wenn der wieder negativ sein sollte, würde ich einfach warten bis die Mens kommt. Sollte sie nächste Woche immer noch nicht eintrudeln, würde ich den FA aufsuchen...

Beitrag von pupsimausi 29.08.07 - 10:41 Uhr

Werde dann wohl am WE nochmal einen Test machen..

Danke für die Antworten!

Werde euch am WE informieren wie es ausgegangen ist!!!