private Krabbelgruppe in münchen

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von flexi 29.08.07 - 10:32 Uhr

Hi,

haben ein paar Mamis in München Lust eine private krabbelgruppe zu gründen?
Das heisst wir treffen uns an einem bestimmten Tag immer bei ner anderen Mami.

Alex

Beitrag von visilo 29.08.07 - 12:32 Uhr

schau mal hier da gibt es auch schon einige www.babynews.de unter Kontakte gibt es immer mal wieder Leute die sich zu sowas zusammenschließen. Wir haben auch mit 5 Leuten angefangen und sind nun bei knapp 30#schock.

LG visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von rummi2 29.08.07 - 15:22 Uhr

Hey visilo
Ich wollte auch gearde mal auf die Seite schauen aber mein Pc findet sie nicht.Hast noch nen anderen Link?
gruss Dani

Beitrag von visilo 29.08.07 - 16:24 Uhr

probier mal den http://www.babynews.de/index.php?option=com_catalog&Itemid=259&searchadv=&catid=9 ich hoffe er funktioniert, kannst auch auf der Seite im Forum mal schauen da bilden sich auch immer mal wieder Krabbelgruppen.

LG und viel Erfolg
visilo+Lukas

Beitrag von sina236 29.08.07 - 20:44 Uhr

warum gehst du nicht erst mal in eine geleitete gruppe? ich habe die erfahrung gemacht, dass sich aus einem miniclub bei der FaBi (google mal fabi-muenchen.de) ein netter treff von muttis geworden ist. wir waren alle in der krabbelgruppe und mit ungefähr 16 monaten waren sei dann dafür wirklich zu gross, so leids uns allen tat. dann haben wir gesagt, wir treffen uns halt so immer freitags. läuft seit 1,5 jahren super. sind immer ne feste truppe und treffen uns in einem lokal mit spielplatz oder auch mal bei einem zuhause. die kurse für die grösseren kinder, wie maxiclub etc, haben uns allen gar nicht mehr so gefallen. also nutz doch die schöne krabbelkurs-zeit. da brauchst du dir keine lieder ausdenken, kein programm, wird alles vorgemacht und allle kinder machen begeistert mit und in der pause können die mamas ratschen. ich fands gut.

sina

Beitrag von flexi 29.08.07 - 20:55 Uhr

Hi,

ich bin Erzieherin und dadurch weiß ich wie sowas abläuft, desshalb wollte ich es jetzt selber machen.
Trotzedem danke für den Tipp.

Alex