Was empfehlen die Ärzte oder Ihr für bessere Qualität der Spermien.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von betti1977 29.08.07 - 10:37 Uhr

Zum Ende diesen Jahren haben wir Termin für eine Insemination - erst müssen wir meine künstlichen Wechseljahre ( 3 Monate) überstehen.

Da mein Partner durch die Kinderkrankheit Mumps nur noch 5 % Spermien hat ist unsere Chance auch nicht besonders hoch, aber den Versuch machen wir.

Da unser Arzt sagt, das man da nicht wirklich viel machen kann und Medikamente nicht helfen werden, kann doch wenigstens die Qualität etwas erhöhen?!? Was nehmen eure Männer oder was bekommt ihr empfohlen?

Viele Dank für Eure Antworten.

lg

Beitrag von stinejuergen 29.08.07 - 11:50 Uhr

Huhu!

Ich kann dir nur die Vits von Doppel #herzlich empfehlen!!!
Wir haben lange an dene mit Vit C + Zink + E rumgemacht, doch als wir dann die in Kombi mit den Folsäuretabs für Männe geholt haben, ist das SG plötzlich um Welten besser ausgefallen...so gut, dass es für ne IVF ausgereicht hätte....wnn wir in dem Zyklus net nen Glückstreffer gelandet hätten ;-)

LG
Stine

Ach ja: egal, welche Folsäure du nimmst für Männe, nimm keine unter 800 (für den "schnellen" Effekt)...ich drück euch die Daumen, bei uns hats geklappt #pro

Beitrag von betti1977 29.08.07 - 12:34 Uhr

wie heißen die genau? kannst du mir das noch schicken?

vielen dank und herzlichen glückwunsch

Beitrag von stinejuergen 29.08.07 - 13:29 Uhr

Genau weiß ich es leider au nimmer, aber es waren auch welche von Doppel #herzlich , die gibts dann ja nur éinmal mit der 800er Folsäure.

Die andern waren die Kombi mit C+Zink+E als Langzeitkapseln, die gibts so auch nur ein Mal von dene.

Also dann mal toi toi toi für euch!!!!

Beitrag von chnander 29.08.07 - 15:56 Uhr

ich habe mal von dem Orthomofertil gelesen eine Studie soll ja super sein!


Ich habe ein Kidn aus Künstlicher befruchtung da mein Mann zu wenige Spermies hat wegen einem Hodenleistenbruch als Kind!


Lg Andrea