großer abschieds schmerz!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honneybunny 29.08.07 - 10:39 Uhr

Hallo liebe mamis, #liebdrueck

ich muss mal ein wenig sinlospo, ich bin absolut traurig#heul, man könnte jetzt denken es ist was total schlimmes passiert aber so ist es eigentlich nicht #schmolldas einzige um was es geht is das mein kleiner prinz seit montag in den kindergarten muss, da ich ab nächste woche wieder arbeiten muss, und es gab bis jetzt jeden tag theater und er weint die meiste zeit weil er halt sehr viel zuwendung braucht und dir erzieherinnen ja verständlicher weise ihn nicht immer beschäfigen Können!
als ich ihn heut morgen wieder abgegeben habe musste ich mir echt das weinen verkneifen weil ich meinen süße nicht so traurig sehen kann!Das schlimme ist auch das er wirklich sehr lange braucht, wieder normal drauf zu sein und auch so ist zh vieles anders geworden, er mag jetzt nirgends nehr wo hin gesetzt werden und fängt immer gleich an zu weinen aber so wie ich es selber nicht von ihm kenne!!!!
mir tut er so leid u ich muss die ganze zeit an ihn denken!!!!!

tut mir leid für den langen text #kratz
wollt mich ahlt nur mal mitteilen#hicks

honeybunny + Jerome Leon#schrei (8monate)

Beitrag von pitti1979 29.08.07 - 10:45 Uhr

Hallo Honeybunny!

#liebdrueck Ich will auch wieder arbeiten gehen, wenn Helene 10 Monate alt wird. Ich hab genau die Ahnung, dass es bei uns genauso ablaufen wird wie bei Dir. Das zerreisst einem das Herz, wenn man die Zwerge abgeben muss...

Ich nehme an, dass Du gute Gründe hast, wieder zu arbeiten. Das ist dann auch die richtige Entscheidung, und Ihr werdet das schon schaffen! Dein Kleiner gewöhnt sich bestimmt an den Kindergarten. Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben.

Ich wünsche Euch alles Gute und fühle mit Dir #herzlich
Antje

Beitrag von jetta1984 29.08.07 - 10:45 Uhr

Hallo honeybunny,

ich kann dich verstehen, habe meinen Maurice für nächstes
Jahr für die Kita angemeldet, dann ist er 1 Jahr, habe jetzt
schon Angst davor.

Naja ich habe ja noch 8 Monate.

Ich drück dich ganz lieb und wünsche Jerome Leon dass er sich gut einlebt und ihr beiden werdet das ganz sicher schaffen.

LG Jessi mit Maurice, die jetzt schon heulen könnte, wenn sie an nächstes Jahr denkt.