Bitte beruhigt mich!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fs20 29.08.07 - 10:40 Uhr

Morgen,

ich bin zuhause und Krankgeschrieben, hab nämlich eine Blutung! Laut meiner FÄ ist mit meinem Baby alles in ordnung, das Baby wachst schön, und das herzchen bummert. Die Blutung kommt von einer Ektopie am Muttermund, aber ich hab trotzdem angst. Kann mich vielleicht jemand beruhigen, hatte das jemand auch? Bin jetzt bei 10+1.

Danke

Franzi

Beitrag von cave 29.08.07 - 10:43 Uhr

Hallo Franzi,

ja ich beruhige dich :-) ich hatte das auch in der 11. oder 12. Woche. Eine Bekannte hatte es jetzt grad in der 14. Woche. Einfach aufs Sofa legen, ein nettes Buch lesen oder sonst was entspannendes machen und nicht drüber nachdenken. In ein oder zwei Tagen ist das weg und dann ist es auch vergessen.

Liebe Grüsse und mach dir keine allzugrossen Sorgen (das ist nicht gut fürs Baby)

Cave 38+0

Beitrag von sandy1812 29.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo Franzi,
Mach dir nicht so viele Gedanken, ich hatte so eine Art Polyp an
der Gebärmutter. Das sind überschüssige Gewebefetzen die sich bei manchen Schwangeren bilden können. Ich habe fast die ganze Schwangerschaft geblutet. Es reicht schon wenn man sich beim setzen oder liegen ein bischen zu viel bewegt, dann platzen diese Dinger schon und man blutet. Das ist nichts schlimmes.

Gruss

Sandra

Beitrag von grillesun 29.08.07 - 11:21 Uhr

heiho,
sowas habe ich auch, hat am Anfang auch mal geblutet, auch schon vor der Schwangerschaft. Ist nicht schlimm, im Verlauf wurde es bei mir weniger weil sich ja alles etwas gedehnt hat und dann keine Reibung mir war. Also lass es ruhig angehen und entspann dich erstmal auf dem Sofa.
LG grillesun

Beitrag von nischi1803 29.08.07 - 12:03 Uhr

Hallo Franzi,

versuch dir keine allzu großen Sorgen zu machen.
Ich hab auch Blutungen (die gerade am abklingen sind), bin Krank geschrieben und liege seit Freitag auf der Couch oder im Bett rum.
Viel Ruhe, evtl. Utrogest und Magnesium... dann wird das sicher wieder.
Hatte gestern auch nochmal US und meinem Bauchzwerg gehts wunderbar. Mein FA meinte auch, dass alles ok ist, solange es dem Kind gut geht - und das tut es bei dir ja. Blutungen treten zu der Zeit wohl auch recht häufig auf und bedeuten oft nichts negatives.

Wünsche dir alles Gute
lg
Nicki mit Sina (Jan. 04) und Bauchzwerg (13. SSW)