Wieso sind Männer so?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Eine Frau 29.08.07 - 10:43 Uhr

Hallo Urbianer,

ich hatte fast ein halbes Jahr lang eine Affäre mit einem Mann, in den ich sehr verliebt war. Ich habe alles versucht in dieser Zeit, ihn zu erobern, aber leider ist es bei dieser Sexgeschichte geblieben. Wenn er mit dem Finger geschnippst hat, bin ich gesprungen.

Nach einen halben Jahr habe ich ihm gesagt, dass ich das so nicht mehr mitmache und habe mich komplett zurück gezogen, das ist nun 6 Wochen her. Er hat darauf damals gar nicht reagiert, ich glaube, ihm war das absolut gleichgültig.

Jetzt plötzlich meldet er sich wieder. Er hat gestern Abend zwei mal angerufen, ich bin aber nicht ran gegangen.

Wie seht Ihr das? Soll ich mit ihm sprechen? Ich habe eine ziemliche Wut, vor allem, weil das nicht das erste mal ist, dass ein Mann sich wieder meldet, wenn ich keine Lust mehr hatte.

Vorher habe ich wie eine Bescheuerte auf sie eingeredet, da haben sie nicht reagiert. Und sobald ich die Schnauze voll hatte, sind sie wach geworden.

Warum sind Männer so?? #augen

Beitrag von k_a_t_z_z 29.08.07 - 10:54 Uhr


Jägertheorie?

Infantilismus?

Genetische Anlage?

Sexueller Notstand?



Wenn Du den "Richtigen" findest, ist der übrigens nicht so.
Also weitermachen...



LG, katzz

Beitrag von codie 29.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo!
Meine persönliche Meinung dazu:
Er hat gemerkt das der Sex mit dir schön war und dass es ohne sex doch blöd ist. Wenn für ihn wirklich Gefühle im Spiel wären hätte er sich viel früher gemeldet, oder sich in zwischenzeit von seiner anderen getrennt.
Ich sage das so "hart" weil ich sowas kenne. Habe nur dumemrweise viel länger mitgemacht und mich "verar***" lassen.
Wenn du ihm eine Chance geben möchtest würde ich vorschlagen Du sagst ihm du machst erst weiter, wenn alle Verhältnisse geklärt sind und ihr nicht mehr heimlich zusammen sein müsst.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Beitrag von Eine Frau 29.08.07 - 11:26 Uhr

Wir waren nicht heimlich zusammen, er ist solo.

Ich glaube nicht, dass er sexuellen Notstand hat, er hat immer Frauen, mit denen er schlafen kann.

Ich habe nicht vor, mit ihm zu sprechen.

Ich wollte nur Eure Meinung hören, warum Männer immer angekrochen kommen, wenn man sie in den Hintern tritt....

Beitrag von werdegeliebt 29.08.07 - 12:03 Uhr

weil sein Stolz angekratzt ist...ist meine Vermutung...
Bist du so stark oder tust du nur so?;-)

Beitrag von Eine Frau 29.08.07 - 12:30 Uhr

Ich habe ihm ein halbes Jahr versucht klar zu machen, dass ich ihn sehr gern habe, mit ihm zusammmen sein will, und wegen ihm gelitten wie ein Hund.

Bei mir ist irgendwann eine Grenze erreicht. Die Schmerzgrenze liegt hoch, aber es gibt sie.

Bei mir sind irgendwann die Gefühle tot.

Beitrag von werdegeliebt 29.08.07 - 12:53 Uhr

hach ja das kenne ich zu gut....
Das Problem ist nur, wenn du dich bei ihm nicht meldest und ihn nicht an dich näher lässt, kriegst du nie raus was er DIESMAL von dir will.

Beitrag von evilmichi 29.08.07 - 14:02 Uhr

Hallo!

Vllt. will sie es ja gar nicht wissen....#schein

lg

michi

Beitrag von werdegeliebt 29.08.07 - 14:33 Uhr

naja das glaube ich jetzt aber weniger, du?

Beitrag von evilmichi 29.08.07 - 15:51 Uhr

kA wenn sie wirklich nichts mehr ihm gegenüber empfindet, wie sie ja behauptet, kann es ihr doch egal sein, warum er sich jetzt auf einmal wieder meldet... oder?;-)

Beitrag von werdegeliebt 29.08.07 - 16:23 Uhr

eigentlich ja...

und wenn man stark genug ist, kann man auch ans telefon gehen und sich ganz normal mit jemanden unterhalten...

Beitrag von evilmichi 29.08.07 - 16:45 Uhr

Aber vielleicht ist dieser Männe ihr ja doch nicht so egal wie sie behauptet. Will es sich selbst aber nicht eingestehen, und noch weniger vor anderen zugeben, und geht ihm deshalb lieber aus dem Weg aus Angst, vielleicht doch wieder schwach zu werden...? Und wieder verletzbar zu sein.

Hm.

Beitrag von Eine Frau 29.08.07 - 17:14 Uhr

Welchen Unterschied macht das?

Es steht fest, dass er mich nicht liebt. Das ist doch Fakt genug.

Beitrag von evilmichi 29.08.07 - 17:39 Uhr

Naja. Ich versteh das voll und ganz. Also dass du ihm aus dem Weg gehen wirst.

Männer sind halt so. Spiel mit ihnen und sie laufen dir hinterher wie Schoßhündchen. Läufst du ihnen hinterher werden sie mit dir spielen. So ist es nun mal.

Beitrag von Eine Frau 29.08.07 - 18:13 Uhr

Aber ich spiele doch gar nicht mit ihm, ich habe doch nur gesagt "So nicht mehr!"....

Beitrag von evilmichi 29.08.07 - 18:20 Uhr

Hab ich dir auch nicht unterstellt ;-)

Beitrag von ich.kenn.das 29.08.07 - 10:57 Uhr

Keine Ahnung warum aber es ist so.....sobald du offiziel kein Interesse ehr hast, sind sie auf einmal wieder interessiert.
Ich hab dasselbe Problem...bin gerade am Überlegen ob ich meiner Affäre sage das ich mich verliebt habe zumal er auch nicht nur sexuell an mir interessiert ist. Habe aber auch schiß das er sich dann zurückzieht weil Männer ja so sind #augen
Bin auf immer ganz konfus wenn er sich nicht meldet und dann wenn ich bei ihm bin tut als sei alles normal und ok #heul
Ich würde ihn (wenn du das gefühlsmäßig) schaffst ihn zappeln lassen....willst du denn was ernstes von ihm? Wenn er wirklich will dann bleibt er dran....ansonsten denke ich, hat er langeweile und da fielst du ihm wieder ein ;-)
Nicht böse sein aber leider ist es oft so....ich hoffe auch nicht das es bei mir so ist/wird :-(

Beitrag von schlange66 29.08.07 - 10:57 Uhr

bei meiner freundin ist es auch so...wenn die lust haben dann kommen die hat aber nichts mit liebe zu tuen...wollen nur das eine weil gerade keine andere da ist...willst du wieder mehr ziehen sie sich zurück laß die finger von ihm;-)

Beitrag von so viele auf einmal? 29.08.07 - 16:29 Uhr

.......und die geben ihr auch immer Geld dafür!#augen

Beitrag von babylove05 29.08.07 - 10:59 Uhr

Hallo

Also das einzige was er von dir diesmal will is sicher wieder nur Sex. Ja er wird sicher erstmal schön honig um den Mund schmieren, aber was debei am ende raus kommt , is das was du schon hattest.

Meiner Meinunf nach , wenn du dir als "nur Betthase " gut genug bist , red mit ihm.

Wenn du aber darauf so absolut echt keine Bock mehr hast, Knick ihn.

Lass das telefone , telefone sein und geniess deine Freiheit , nicht merh zuspringen wenn er schnippt.

Nimm dir ein paar Freundinen und macht euch schönen Weiberabende.

Und wenn du eine Erstahfte Beziehung willst, dann kläre von anfang an ab , wie er dazu steht. Und wenn der nächste Mann weider nur das ein will, dann geht die suche eben weiter.

Ich muss sagen ich wäre mir da zu gut für zu springen wenn ein Mann Pfeift.

Ich sag nicht das es falsch ist eine reine Bettgeschichte zuhaben, aber das sollte dann auf gegenseitigkeit sein , und nicht immer mit dem hinter gedanken , irgenwann verliebt er sich in mich.

Bettgeschichte is Bettgeschichte und eben keine Beziehung

Martina

Beitrag von desperate.houseman 29.08.07 - 11:32 Uhr

"Warum sind Männer so??"

Weil alle Menschen so sind.

Behandele jemanden schlecht und er frisst Dir aus der Hand...........wenigstens eine Zeitlang funktioniert das.

Beitrag von werdegeliebt 29.08.07 - 11:42 Uhr

richtig!!! .... hast wohl das Buch "Warum die nettesten Männer die schrecklichsten Frauen haben" gelesen"? ;-)

Beitrag von Eine Frau 29.08.07 - 12:05 Uhr

Ich habe ihn doch nicht schlecht behandelt, ich habe nur gesagt, dass ich keine Lust mehr habe.

Beitrag von werdegeliebt 29.08.07 - 12:58 Uhr

ich glaube du hast sie/ihn/es falsch verstanden...


war was anderes gemeint...hättest du ihn "schlecht" behandelt, hätte er dir aus der "hand gefressen"...

Beitrag von kann man nichts machen 29.08.07 - 11:32 Uhr

hallo liebes,


mir gehts gerade auch sehr ähnlich. wir sind seit feb. zusammen allerdings sind wir beide verh. es war eine schöne affäre mit allem was dazu gehört. leider scheint sie zu ende zu gehen. er hat sich ein lange zeit nicht mehr gemeldet, weil er beruflich und privat sehr eingespannt war. seit 3 wochen versucht er permanent mich zu sehen. an diesem freitag sollten wir uns treffen und ich habe das treffen gerade eben selbst abgesagt. bin irgendwie traurig aber es bringt einfach nichts.

also es sind nicht nur männer so.

  • 1
  • 2