Was für eine nacht aua -SILOPO-

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stiena 29.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo ihr lieben

war das eine horror nacht. Bin auf einmal aufgewacht da mir so die rechte seite des bauches weh tat#heul es hörte nicht auf, bin dann auf toilette da ich meistens wenn die blase voll ist bauchweh hab. Wo ich wieder im bett lag war es nicht besser. Wo ich dann heute morgen total verpeilt munter wurde tat es zwar noch bissel weh aber minimal#schmoll.

Hattet ihr das auch schonmal????

Lg stiena+#stern+#baby morgen 17 ssw

Beitrag von tigerlucy 29.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo Stiena,

mir ging es gestern ähnlich, aber wahrscheinlich aus einem anderen Grund.
Ich koche mittlerweile regelmäßig (hab ich vor der Schwangerschaft nicht gemacht) und gestern gab es aufgewärmte Hackfleischsoße (vom Vortag, im Kühlschrank gelagert) mit Eierpfannkuchen. Davor hab ich ein paar frische Pflaumen verdrückt und was soll ich sagen innerhalb von zwei Stunden hatte ich Krämpfe ohne Ende. Hab mir schon Sorgen gemacht, dass etwas mit meinem Zwacki sein könnte. Heut ist der Bauch zwar noch ziemlich dick, aber mir geht es wieder gut.

Liebe Grüße

Bianca + Zwacki (14+4)

Beitrag von ninjap 29.08.07 - 11:32 Uhr

habs genauso wie du.
mus nachts hoch wegen klo und so und dann ziehts und schmerzts im bauch (frage mich dann auch obs die blase ist oder die geb.mutter oder was?), ist tagsüber besser oder weg. habs aber nicht jede nacht und auch unterschiedlich stark. tagsüber selten, da hab ich dann andere schmerzen #augen
LG