Gleich Nachsorge beim FA - was wird gemacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von evama1976 29.08.07 - 10:57 Uhr

Hallo zusammen,

Frage steht ja schon oben - ist das eine ganz normale Untersuchung oder macht der US wegen der Gebärmuttterrückbildung?

Hauptsache es wird nicht mehr gewogen, das fand ich immer am Schlimmsten in der Schwangerschaft :-)

Danke und LG
Eva mit Jonas (*19.07.)

Beitrag von ex.animo 29.08.07 - 11:03 Uhr

Bei mir wurde gewogen#heul und auch Blut abgenommen.
Ansonsten hat sie einmal nach der Gebärmutter geschaut ob sie sich zurückbildet usw..
Musste aber ewig lange warten (mit 5 Wochen altem Baby und Termin:-[).

LG,

ex.animo

Beitrag von joeli 29.08.07 - 11:07 Uhr

Hi

War am Montag bei der nachsorge, gewogen wurde ich nicht, allerdings war das noch beim ersten Kind der Fall.
Blut haben sie genommen für den HB-Wert, nach der Gebährmutter und der Naht geschaut und noch über Verhütung gesprochen.

Lg
Sina und Jolice, 18.7.

Beitrag von evama1976 29.08.07 - 11:10 Uhr

Also keine normale FA Untersuchung von wegen Abstrich und Co??
Brust hoffe ich ja mal auch nicht - da ich stille, würde der Arzt mir dabei ja noch Milch abpumpen *lach


Wiegen wäre wirklich das Letzte - das geht die doch jetzt nichts mehr an :-)

Beitrag von joeli 29.08.07 - 11:12 Uhr

Nee, also Brust hat sie nicht kontrolliert.
Aber du musst schon auf den Stuhl und es wird von innen gefühlt, das bleibt dir wohl nicht erspart... achja, und der Blutdruck wird auch noch gemessen...