negativ getestet - besteht noch Hoffnung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sproetzi 29.08.07 - 10:58 Uhr

Hallo liebe Mithibbler!

Bin meistens eine stille Leserin. Aber nun brauche ich mal seelischen Beistand :-(
Meine Mens kommt immer superpünktlich. Nun warte ich seit Montagabend auf sie. Habe auch seit Sonntag ständig UL_Ziehen, als ob sie kommen würde.
Und nun habe ich eben getestet - leider negativ :-(
Dabei hatte ich mir so Hoffnungen gemacht, dass es ENDLICH (12. ÜZ) geklappt hat.
Besteht noch Hoffnung - was meint ihr? Danke fürs Lesen
Sprötzi

Beitrag von liurin 29.08.07 - 11:02 Uhr

klar hoffnung gibt es immer. vielleicht hat sich ja dein ES verschoben oder bist du ganz sicher einen gehabt zu haben zu dem zeitpunkt den du annimmst?

drück dir die daumen.

alles liebe,

LIU

Beitrag von sproetzi 29.08.07 - 19:22 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort!
Ich hatte so das Gefühl, dass es endlich geschnaggelt hat, dass ich dem SST nicht geglaubt habe und habe ein paar Stunden später mit langer Toilettengehpause noch einen Test gemacht. Und siehe da: ICH BIN SCHWANGER! :-)

Beitrag von dinchen1977 29.08.07 - 11:03 Uhr

ohne zb kann man leider nichts sagen...

wenn man die pille nicht nimmt können die zyklenlängen schwanken. zwei tage überfällig ist da eigentlich nichts ungewöhnliches...würde am ende der woche nochmal testen, wenn die mens dann noch nicht da ist!

#klee
lg nadine

Beitrag von sproetzi 29.08.07 - 19:24 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort!
Ich hatte so das Gefühl, dass es endlich geschnaggelt hat, dass ich dem SST nicht geglaubt habe und habe ein paar Stunden später mit langer Toilettengehpause noch einen Test gemacht. Und siehe da: ICH BIN SCHWANGER! :-)

Sproetzi

Beitrag von englchen 29.08.07 - 11:04 Uhr

#blumeHallo Sprötzi,

ganz ehrlich - NMT+2 sollte ein Test schon anschlagen.

Stell Dich darauf ein, dass die MENS verspätet kommt. Solltest Du dann doch #schwanger sein - dann freust Du Dich halt um so mehr.


Ganz viel #klee und liebe Grüße

Beitrag von sproetzi 29.08.07 - 19:24 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort!
Ich hatte so das Gefühl, dass es endlich geschnaggelt hat, dass ich dem SST nicht geglaubt habe und habe ein paar Stunden später mit langer Toilettengehpause noch einen Test gemacht. Und siehe da: ICH BIN SCHWANGER! :-) Endlich!