Katzen aneinander gewöhnen!!!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von anny01 29.08.07 - 11:04 Uhr

Hallo !!!

ich habe eine 9 j alte katze zuhause und gestern eine junge 10 Wochen dazu genommen
meine alte katze hatt natürlich mit heftigem knuren und pfauchen reagirt aber sie hatt keinen buschigen schwantz gemacht und ist auch nicht auf sie los gegangen .
naturlich ist sie beleidigt und kommt ungerne nachause aber sie kommt und frist auch brav anfassen ist aber nicht drin .
meine frage was kann ich tun damit sich die 2 vertragen ich weis natürlich das ,daß etwas dauert aber ich bin für jeden tip dankbar!!!

#katzeLg anny01

Beitrag von gluecksbaerchi-ab 29.08.07 - 11:27 Uhr

es dauert wirklich noch etwas und je mehr Du versuchst die ältere Katze zu "beruhigen" umso mehr verunsicherst Du sie. Ich würde sie einfach so behandeln wie immer, ihr somit zeigen, "hey, es ist alles ok, wir haben Dich auch lieb!"

unsere war die ersten 1-2 wochen auch mehr zurück gezogen aber jetzt geht es wieder, sie braucht einfach zeit um sich daran zu gewöhnen. Versuche es mal mit leckerbissen wie rohem fleisch, pute, rind oder hühnchen herzen, das wird sie dankbar annehmen :-) (wahrscheinlich)

Viel #klee und geduld ;-)

Gruß, Nicole

Beitrag von maiden22f 29.08.07 - 12:19 Uhr

Streichel beide Katzen gleichzeitig und wechsel dann die Seite (damit der Geruch von der einen Katze auf die andere Katze übergeht). So kann man sie schneller aneinander gewöhnen.

MFG
Tilli

Beitrag von maeuschen06 29.08.07 - 12:33 Uhr

Hallo,

ganz wichtig ist, dass du die alte Katze bevorzugt behandelst. Sie bekommt immer als erste ihr Futter, sie wird immer gestreichelt, wenn sie es will ... Sie muss merken, dass sie immer noch deine Nr. 1 ist.

Ansonsten viel Geduld, das wird schon.

lg