NACHNAMEN BEHALTEN???

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sunni1207 29.08.07 - 11:36 Uhr

halli hallo ihr lieben,#blume

wir haben vor bald zu heiraten nun wollen wir beide aber unsere nachnamen behalten ist das möglich?? Und dann noch was anderes ich bin in der 23 SSW und ich pass mit meinem bauch nich mehr in mein kleid welches ich eigentlich tragen wollte :-( , kann mir jemand n tipp geben wo es günstige schöne kleider gibt die zu diesem anlass passen?

Danke schön liebe grüße #sonne


Sunni & Krümel 23+0

Beitrag von jassy-1984 29.08.07 - 11:42 Uhr

Natürlich könnt ihr beide euren Namen behalten ;-) - das gibt man bei der Anmeldung zur Eheschließung beim Standesbeamten an... und schöne Kleider: www.umstandsbrautkleid.com aber da gibts noch soooo viele seiten wo es noch schönere gibt am besten gibst bei der suche mal "schwanger kleid" oder "umstandskleid" ein da kommen zig threads mit links zu tollen kleidern ;-) ... ich werde auch im 7. Monat heiraten, allerdings ohne Kleid #freu

Viel Glück euch ;)

LG Jasmin

Beitrag von princess114 29.08.07 - 11:54 Uhr

hallo!

also wir haben auch zunächst beide unsere nachnamen behalten, weil ich mir zu unsicher war. man kann dann innerhalb von 5 jahren nochmal problemlos den namen des anderen annehmen.

bin dann 1 jahr nach der hochzeit zum standesbeamten - ein kleiner eintrag und ich hatte den namen meines mannes.

lg #blume

Beitrag von sunni1207 29.08.07 - 14:07 Uhr

Danke für eure antworten da bin ich ja beruhigt das wir unsere namen behalten können..:-D


liebe grüße#blume