Absagen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von hawei76 29.08.07 - 11:44 Uhr


Hallo Mitbräute!!!!

Wieviele Absagen bekommt Ihr so also wir heiraten am 8.9 und haben schon 16 Absagen .#schock

Die meisten fahren auf Urlaub oder sind sonst verhindert, ich bin obwohl ich es verstehe jedesmal traurig und habe Angst,daß mein Mann und ich noch alleine in der Kirche stehen .

Wie geht esEuch so mit den Absagen? Ich hoffe es kommen keine mehr dazu und wenn ich ganz ehrlich bin nimmt mich die Vorbereitungen ganz schön mit!!!!!!!#schwitz

lg hawei76#herzlich

Ps Euch allen ein schönes Fest!!!!!!#fest

Beitrag von merline 29.08.07 - 11:51 Uhr

wieviele habt ihr den eingeladen und wann habt ihr die Einladungen rausgeschickt?

Beitrag von hawei76 29.08.07 - 12:21 Uhr

wir haben die Einladungen Ende Juni rausgegeben . Ich verstehe schon viele möchten nach der hauptsaison fahren bin auch nicht böse nur halt traurig weil ich die Leute dabei haben wollte

Beitrag von hawei76 29.08.07 - 12:27 Uhr

Sorry haben 140 Leute eingeladen wollte nämlich eine große Hochzeit
Ich weiß es sind noch genug Leute aber um jeden einzelnen ist schade wollte doch mein Kleid jeden zeigen#schein

Beitrag von ladybug79 29.08.07 - 11:56 Uhr

Hallo Hawei,

hm... August / September ist auch die Haupturlaubszeit. Genau wann habt ihr denn die Einladungen raus geschickt? Hatten die Gäste genug Zeit sich auf den Termin einzustellen?

Wir haben die Einladungen sehr früh auf den Weg gebracht und wir hatten auch nur zwei Absagen. Damit konnte ich ganz gut leben ;-)

Grüße

Beitrag von hawei76 29.08.07 - 12:31 Uhr

Hallo!!! Wir haben die EInladungen Ende Juni rausgegeben ich kanns ja verstehen ,daß viele nach der Saison fahren wollen ich bin nur traurig über jeden der nicht kommt ,weil ich sie gern dabei hätte ,und natürlich mein Kleid herzeigen will!!!!!#schein

Beitrag von ladybug79 29.08.07 - 13:45 Uhr

Ich versteh das schon, ist immer schade, wenn jemand absagt. Aber wie ich sehe habt ihr ja 140 Leute eingeladen. Dann sind 16 Absagen glaub auch nicht so viel. Da sind doch noch genug da zum feiern #freu und noch genug Leute die dein Kleid bewundern werden :-D

Wir hatten 57 eingeladen, hatten also nen ganz anderen Ausgangspunkt :-)
Aso fällt mir grad ein - 2 Absagen stimmt nicht ganz... hinzu kam, dass sich 2 Leute einen Tag vor der Hochzeit krank gemeldet haben. Auch nicht viel besser #hicks

Beitrag von anyca 29.08.07 - 11:56 Uhr

Habt ihr denn so kurzfristig eingeladen, daß jetzt erst die Zu-und Absagen kommen bzw. Leute schon Urlaub gebucht hatten? Mein Bruder heiratet eine Woche nach Euch und die haben zumindest das Datum im Januar bekanntgegeben.

Aber besser weniger Gäste und dafür die, denen es wirklich wichtig ist zu kommen!:-)

Beitrag von accent 29.08.07 - 12:01 Uhr

Hallo,
vielleicht ist es für einige ein finanzielles Problem, denn als Gast muss man doch tief in die Tasche greifen: Geldgeschenk, Anreise, eventuell oder sogar meistens neue Klamotten, mögliche Übernachtungskosten und Alkohol trinken darf man auch nicht, zumindest derjenige nicht, der fahren muss ...
Ich bin ehrlich: Ich freue mich nicht mehr über Hochzeitseinladungen; wir sind heuer extra mal ein paar Tage weggefahren, um einer Hochzeit zu entgehen. Ich würde nur noch zu meinen engsten Freunden gehen, aber die sind schon alle unter der Haube.
Liebe Grüße
Linda