Noch ne Frage wegen waschen??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ra2006 29.08.07 - 11:49 Uhr

Hallo,

ich habe da noch eine Frage.

Das ich alle Klamotten, Bettsachen, etc waschen muss weiss ich -auch wie.

Aber muss ich auch den neuen KiWa und die Spielsachen wie Schmusetuch und Greifring, etc waschen??? sind ja aus Stoff.

Kennst sich ausserdem jemand mit dem Waschen von Kuscheltieren (vor allem Steif) aus??? Ich habe da ein paar sehr schöne von mir noch, aber die sind etwas verstaubt und so wollte ich die nicht ins Kizi packen, aber kaputt will ich sie auch nicht machen!!!

Kann ich den Baby Bjorn Tragegute so komplett mit den plastikteilen waschen???

Vielen Dank für Eure Antworten.

Viele liebe Grüsse

Alexa

Beitrag von lucca77 29.08.07 - 11:58 Uhr

Hallo,

den Kiwa habe ich nur lange genug auslüften lassen. Spielsachen würde ich immer waschen, schließlich stecken die Kleinen sie irgendwann in den Mund.

Was die Steiff-Tiere angeht, kann ich Dir nicht helfen, aber warum sollte man sie nicht waschen können? Bedenke bitte, dass die Plüschis keine Knopfaugen haben sollten, wenn das Baby sie herauspult und verschluckt, kann das böse enden...

LG Annett + Luca Gabriel (*20.12.2006) + #ei 5. SSW

Beitrag von jenny133 29.08.07 - 12:36 Uhr

Hallo Alexa,

ich hab alle Plüschis und Spielsachen gewaschen (hab auch viel schon gebraucht geschenkt bekommen...)
Hast du schon mal bei Steiff geschaut ob da vielleicht sogar Anhänger dran sind ob und wie man die Sachen waschen kann?

LG
Melanie mit #baby-boy 36+5

Beitrag von ra2006 29.08.07 - 12:44 Uhr

Hallo Melanie,

leider ist nur der Knopf im Ohr mit dem roten Schild. Keine Waschanleitung.
Und bei Steiff auf der Webseite steht das es auf die Füllung ankommt.....nur woher weiss ich was drin ist. Ich hab die Dinger ja schon seit Jahren.

Vielleicht probier ich mal eins im Waschsack oder per Hand.

Viele liebe Grüsse

Alexa

Beitrag von jenny133 29.08.07 - 12:45 Uhr

Ich glaub aber fast im Wäschesack und Schongang dürfte nichts passieren... #kratz

LG
Melanie

Beitrag von ra2006 29.08.07 - 12:57 Uhr

Ich hoffe....werd mal eins (vielleicht nicht so schönes) versuchen.

Beitrag von silberlocke 29.08.07 - 12:45 Uhr

Hi
also generell gilt alles was das Baby in den Mund steckt erstmal waschen - grade in den ersten Monaten wichtig, weil Dein Kleines noch kein intaktes Imunsystem hat. Wenns dann mal im Sandkasten Sand verspreist reichts, wenn man es ab und an mal wäscht.

Ja klar, die Tragegurte halten eine 30° Wäsche locker in der Maschine aus - nimm halt vielleicht einen Pflegeleicht-Gang. Nur - weiß nicht ob Du das weißt - Baby Björn ist sehr schlecht für Babys, da die Jungs direkt auf ihren edelsten Teilen sitzen und die Anhockspreizstellung der Beinchen nicht gewährleistet ist! Wäre also besser, ein Tragetuch zu nutzen, wenn Du viel tragen möchtest.

Den Kinderwagen musst Du nicht waschen, wenn er allerdings sehr neu muffelt, würde ich ihn abziehen und mitlaufen lassen.
Die trocknen aber in der Regel sehr gut.

Steiftiere habe ich immer einfach mit einem feuchten Lappen abgestaub, nachdem ich sie mit einer weichen Bürste abgestaubt hatte. Haben bisher alle supi ausgehalten.

LG Nita mit Marita 6, Luis 4 und Erik 10,4 Wochen



Beitrag von ra2006 29.08.07 - 13:24 Uhr

Bei einem Tragetuch hätte ich die Angst das es nicht richtig gebunden ist oder der Knoten aufgeht.
Ich habe den Baby Bjorn von einer Freundin die hat 2 gesunde Jungs.
Ich will ihn ja nicht den ganzen Tag darin herum schleppen.