Schimmel im Kinderzimmer... könnte heulen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von abby. 29.08.07 - 11:55 Uhr

Hallo ihr Lieben,

unser Kinderzimmer liegt direkt neben dem Gäste-WC, in welchem auch eine Dusche ist.
Gestern haben wir endlich das Spielbett für die Kleine bekommen, und fleißig umgeräumt. Da war die Freude noch riesig. Und jetzt... #heul
Genau dort, wo auf der anderen Seite die Dusche ist, ist im Kinderzimmer nun Schimmel hinter den Fußbodenleisten. Die Tapete ist im Fußbodenbereich auch ganz aufgeweicht.

Oh mein Gott, ich könnte einfach nur heulen... Vor allem gerade das Kinderzimmer... ich kann Madame doch jetzt nicht wochenlang aus ihrem geliebten Zimmer ausquartieren!? :-[

Hatte das bei euch schonmal jemand? Was ist zu tun? Mein Freund ruft gleich beim Vermieter an, und bittet ihn, so schnell wie möglich vorbeizukommen. Was wird da an Arbeiten anfallen? Und wie lang dauert es, bis das alles über die Bühne ist?

Ausgerechnet im Kinderzimmer... :-(

Danke für's Ausheulen... und vielleicht könnt ihr mir ja berichten oder Tipps geben...

Liebe Grüße
Abby

Beitrag von enouk 29.08.07 - 12:30 Uhr

Hallo!
Wahrscheinlich ist da wohl eine Leitung oder Dichtung kaputt und es kann schon sein dass es eine größere "Baustelle" gibt. Ich hatte in unserer neuen Wohnung auch Schimmel, aber nur oberflächlich weil wir im Dezember eingezogen sind und ich nicht genug gelüftet habe.
Mir hat man gesagt ich soll die Finger weg lassen von chemischen Schimmelentferner. Die Gifte darin seien noch schlimmer als die Schimmelsporen selber.
Mir hat man geraten die Wände mit 80% Alkohol abzureiben (gibt es in der apotheke, ist auch nicht arg teuer) und dann eben schön zu lüften. Hat super funktioniert. Eine Nacht musste ich die Kleine im Reisebett im Wohnzimmer lassen weil es im Zimmer so nach Alkohol gestunken hat aber dann hat sich das bei offenem Fenster verzogen.
Mehr kann ich dir nicht raten.

Alles Gute

LG Birgit

Beitrag von abby. 29.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo Birgit,

danke dir für deine Antwort! Ja, habe mir eben mal die Dusche ganz genau angeguckt... Über der Duschwanne ist die Verfugung nicht okay. Scheinbar ist zwischen Wanne und Fliesenunterkante ein ziemlich breiter Spalt, und die Silikonverfugung ist nicht breit genug, bzw oben war das Silikon so dünn, dass es schon reißt, wenn man mit dem Fingernagel rankommt #schock - ist mir eben passiert, als ich da ein paar kleine "Löcher" inspizieren wollte...
Mal sehen, werde mich mit meinem Freund kurzschließen, den Vermieter vielleicht trotzdem kommen und gucken lassen, und mich der Sache dann annehmen. Hoffe, mit Verfugung abdichten und Alkohol gegen den Schimmel ist es dann getan.

Danke nochmals! An Alkohol hätte ich jetzt echt nicht gedacht...

Liebe Grüße
Abby

Beitrag von hasifm 29.08.07 - 12:30 Uhr

hallo,

kauf dir in der apotheke ne flasche hochprozentigen alkohol und reibe die stellen großzügig damit ab.das tötet die sporen.und schön lange gut lüften!diese stelle dann nicht mehr mit sachen vollstellen und teppich entfernen.damit es richtig austrocknen kann.
bei uns hats geholfen.

alles gute!
susi

Beitrag von hasifm 29.08.07 - 12:35 Uhr

ach ja und mache vorher unbedingt fotos vom vermieter!!!!

lg susi

Beitrag von abby. 29.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo Susi,

danke auch dir für die Antwort! :-)
Will hoffen, dass das so wirklich ausreicht. Habe etwas Angst, dass die Wand schon zu feucht ist. Den Vermieter werden wir auf jeden Fall kommen lassen. Oder er kriegt Fotos, wenn er heute keine Zeit mehr hat. Werde dann noch heute Alkohol kaufen und das morgen direkt nach dem Aufstehen "bearbeiten". Dann kann die Kleine hoffentlich abends wieder in ihrem Zimmer schlafen.
Danke nochmals!!!

Liebe Grüße
Abby

PS: "fotos vom vermieter"? So attraktiv ist er nicht, und etwas zu alt für mich wohl auch ;-)

Beitrag von hasifm 29.08.07 - 13:00 Uhr

uuupppsss!!!!!!!!!!
meinte natürlich für den vermieter!#hicks#schein:-p

lg susi