Erfahrungen mit Gipsabdruck?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luisebj71 29.08.07 - 12:08 Uhr

Hi,
habe heute (36+7) den Termin zum Gipsabdruck. Wer hat schon Erfahrungen damit gemacht? Ist das unangenehm? Vor allem fürs Baby? Zu kalt? Zu fest? LG#danke

Beitrag von dominique1983 29.08.07 - 13:22 Uhr

Hallo meine liebe

Also ich und mein schatzi machen das selber zuhause... und ich kann nur sagen das ist mega geil u lustig... man hat da viel zu lachen...

Weh tun tut das überhauptnicht... Du schmierst dir den gesamten bauch, busen seiten etc mit ordentlich vaseline ein damit das hinterher nicht fest klebt!

Kühl in " " ", das ist eher wie ein leichtes erschrecken wenn man dir da auf einmal die feuchten lappen auf den bauch legt, da du das ja selbst nicht machst... Ist aber zum lachen!

Bei mir hatte die kleine ein tänzchen im bauch gemacht das es sich beim trocknen alleine gelöst hatte, war lustig...

Also, du wirst viel zu lachen haben, das versprech ich dir, und es ist die schönste erinnerung der schwangerschaft!

Hoffe das ich dir etwas helfen konnte,
Bussi

Nadine#liebdrueck

Beitrag von luisebj71 03.09.07 - 17:25 Uhr

Hi,
ich bin froh dass ichs gemacht hab. Es waren zwei Hebammen im Einsatz, die eine davon kenn ich vom Skiurlaub. Damals hatte sie es mir vorgeschlagen und nun sogar als Freundschaftsdienst gemacht. Fand ich total lieb. Die beiden hatten viel Erfahrung damit und haben echt supi angenehm gewickelt. Ein riesen Bauch, der jetzt noch geschliffen und verstärkt wird. Und mein Purzelchen hat auch ein wenig darunter getanzt, um zu testen, was für ein Panzer da auf ihr sitzt. #huepf
Jetzt muss ich mir nur noch überlegen ob ich mit Acryl oder Serviettentechnik verziere. Gibt ja dolle Ideen dazu.

LG Luise

Beitrag von nina26essen 29.08.07 - 13:22 Uhr

Hi,hatte meinen Gipsbauchabruck auch in der 36. Woche.Das Baby spürt zwar das was auf dem bauch ist,vor allem wenn der Gips härtet sagt meine Hebamme die den abdruck gemacht hat.Das ist aber nicht schlimm oder unangenehm für deine Maus.Mein kleiner hat ganz schön gestrampelt unter dem Gips.Die Gipsbinden werden übrigens mit warmen wasser eingeweicht so das es angenehm warm ist,auch für dein Baby.Genieß es,es ist ne tolle Erinnerung.
Liebe Grüße,Nina und #babyboy(37+4)

Beitrag von luisebj71 03.09.07 - 17:29 Uhr

Hi,
war klasse! Zwei Hebammen habens gemacht. War wirklich angenehm warm, und ich hatte die Schmiererei nicht zu Hause. Mein Purzelchen hat ein bisschen getanzt und mal angetestet, was für ein Panzer da auf ihr sitzt.

Nun warte ich, denn die beiden werden den Mega-Bauch noch verstärken und schleifen. Dann kann ich ihn gestalten. Gibt ja viele Ideen...
#huepf

LG und viel Glück von
luisebj71 und girl 36+5