gestern abend eisprung ausgelöst mit predalon,wer noch?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hlo 29.08.07 - 12:49 Uhr

hallöchen ihr lieben,mache zur zeit eine downregulation=stimulierung der eibläschen und nahm bis gestern noch die medikamente:synarella, puregon zum spritzen in die bauchdecke.gestern habe ich den eisprung ausgelöst und es auch gemerkt, 3h später hatte ich kuschelzeit mit meinem freund#sex,wie es auch vorgeschrieben wurde vom arzt.wer ist von euch auch so weit wie ich?ab morgen muss ich dann egal zu welcher tageszeit crinone einnehmen (vaginalgel),also progestoron.bin schon ganz aufgeregt,ob es diesmal geklappt hat.am 13. september habe ich bluttest (sst)#huepf in der kiwu-klinik in rostock.würd mich sehr freuen eure erfahrung zu hören#schein#blume.ganz liebe grüße stefanie

Beitrag von jaci78 29.08.07 - 20:34 Uhr

Hallo Ich habe heute ausgelöst und morgen wird Iseminatin gemacht.

Ich drück die Daumen das es bei uns klappt.

Lg jaci78

Beitrag von beccy1 29.08.07 - 23:14 Uhr

Hallo,

Bei mir soll auch eine Dowenregulation gemacht werden. Habe das aber nicht ganz versatanden, kannst du mir da rüber was erzählen ?

Gruss Beccy

P.S. bekomme die erste Sprizte in 10 Tagen

Beitrag von tweety44 30.08.07 - 20:49 Uhr

Hallo Stefanie,

ich habe auch seit über einem Jahr die Pille abgesetzt und es will einfach nicht klappen.
Ich bin zwar noch nicht ganz so weit wie du, aber kann es voll und ganz verstehen, das du sehr aufgergt bist.
Ich kann vorraussichtlich erst im Oktober mit der Stimulierung beginnen, da meine männlichen Hormone erstmal gesenkt werden müssen und hoffe die Blutwerte sind dann besser, sodass wir einen Schritt weiter gehen können und zeitweise kann ich es auch kaum noch abwarten, bis es soweit ist.
Aber dir drücke ich ganz doll die Daumen.

LG Steffie :-)