Übelkeit kurz nach Befruchtung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muj 29.08.07 - 12:59 Uhr

Hallöchen,

brauh mal eure Erfahrungen. Mein ES war erst vor 2 Tagen#kratz und ich werd das Gefühl nicht los, dass es geklappt hat#freu-da mich ständig so ne leichte Übelkeit überkommt. #schmoll

Muß dazu sgen, dass ich schon eine Tochter von 2 Jahren habe, es ist also nicht meine erste SS...Aber es beginnt ganz anders, denn Übelket hatte ich bei der ersten SS nicht...

Bin mal auf eure Antworten gespannt...oder ob ich nur unter Einbildungssymptomen leide......#gruebel#gruebel

Liebe Grüße

Steffi

Beitrag von blume5 29.08.07 - 13:01 Uhr

Hatte ich auch, nur wußte ich damals noch nicht das es geschnaggelt hatte ;-)

Petra

Beitrag von sunjoy 29.08.07 - 13:02 Uhr

Hi,

Ich kann mir vorstellen, dass eine Frau so ein Gefühl haben kann, ob es geklappt hat oder nicht. Aber rein physiologisch gesehen wage ich zu bezweifeln, dass man schon 2 Tage nach dem ES(!) schon SS Anzeichen haben kann ..

LG und alles gute,
sunjoy 33.SSW

Beitrag von bienchen807 29.08.07 - 13:03 Uhr

Die Übelkeit kam bei mir einen Tag nach NMT ...

Beitrag von alabama032003 29.08.07 - 13:04 Uhr

Bei mir kam die Übelkeit auch erst so um den NMT... ich glaube es ist noch viel zu früh für solche Anzeichen...

Lg

Anni (14ssw)

Beitrag von jenny0815 29.08.07 - 13:04 Uhr

Also, ich hatte keinerlei Symtome so kurz nach dem ET. Die kamen erst einige Tage vor der fälligen Periode, die ja dann nicht kam! ;-)

Drück dir trotzdem die Daumen!

LG

Jenny+(#klee?)#baby 20.SSW

Beitrag von jenny0815 29.08.07 - 13:05 Uhr

ES meinte ich...#hicks

Beitrag von sonnenschein060405 29.08.07 - 13:11 Uhr

Bei mir kam die Übelkeit genau eine Woche nach ES.
Also möglich ist alles,.... #freu

Beitrag von bine0072 29.08.07 - 13:15 Uhr

Hallo Steffi,

sicher gibt es sowas wie eine "innere Eingebung" - SS-anzeichen wie Übelkeit sind zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossen, da das SS-Hormon erst nach der Nidation in den Blutkreislauf der Mutter gelangt. (ca. ab ES + 8)

LG und viel Glück

Bine

Beitrag von floh79 29.08.07 - 13:44 Uhr

Hallo Steffi,

mir war immer um den ES herum übel, obwohl es nicht geschnaggelt hatte.

LG Kerstin (33.SSW)

Beitrag von katja.philipp 29.08.07 - 16:37 Uhr

Ich hatte die nächsten zwei Tage immer wieder Schwindelgefühle. Hab ich sonst nie. Mein Mann sagte gleich, ich sei schwanger, hab ihn aber ausgelacht.

Als ch dann die Periode kriegen sollte, hatte ich immer dieses Ziehen, das ich eben auch von der Periode her kannte. Jedes Mal rechnete ich damit, dass sie nun kommt. Im Nachhinein weiß ich, dass es wohl die Mutterbänder waren. :-)