>Testosteron, <Progesteron, ich will doch nur schwanger werden...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mona-lisa 29.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem mit Hilfe von Dexa, mein Testosteronwert gesenkt wurde, von 0,9 auf 0,3, und ich auch endlich wieder meine Tage bekommen hatte(nach 5 Monaten), dachte ich, na dann werden wir mal schwanger!
Ich musste am 20. ZT zum Blutabnehmen, da mein Doc schauen wollte, ob auch ein Eisprung statt gefunden hat. Ich war mich sicher, ich hatte einen, wo ich doch diesen MS mehr als deutlich gespürt habe.
Bin nun bei ZT 33, nicht schwanger und auch keine Periode in Sicht. Heute war ich beim Doc und er hat mir gesagt, dass bei mir definitv kein Eisprung statt gefunden hat.#schmoll
Ich hab eine Gelbkörperschwäche.
Jetzt nehme ich 10 Tage lang ein Medikament zum Auslösen der Periode. Vom 5.-9. ZT muss ich Clomi nehmen. Am 12. ZT wird Ultraschall gemacht.

Ich will doch nur schwanger werden! Ich hätte nicht gedacht, dass das so eine Prozedur wird;-)

LG
mona-lisa

Beitrag von rubinstein 29.08.07 - 13:20 Uhr

ich glaub an dem Punkt waren die meisten schon mal, die sich hier rum treiben und es einfach nicht klappen mag.

Keiner von uns hätte gedacht, dass schwanger werden soooo schwer sein kann.

Nur ein klitzekleines Beispiel: Ich dachte z.B. früher immer.. cool, ich brauch keine Slipeinlage.. hab so gut wie keinen Ausfluß . Seit ich hier bin, weiß ich überhaupt erst, dass dieser Ausfluß Zervixschleim heißt und ich ihn benötige, um schwanger zu werden.

Was wir brauchen - einen Partner, der zu uns steht, gute Nerven und Durchhaltevermögen.

Beitrag von mona-lisa 29.08.07 - 13:43 Uhr

Das stimmt!
Jetzt bin ich erstmal zuversichtlich, dass es mit Clomifen klappt.
Mein FA hat schon etwas von Spermiogramm gefaselt, aber das lassen wir erst noch mal bleiben. Noch ist es ja offensichtlich, dass es an mir liegt.
ZS, wem sagst Du das. Diesen durchsichtigen, spinnbaren, hatte ich auch noch nie....

LG
mona-lisa