hallo wer weis genau bescheid?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanne240907 29.08.07 - 13:58 Uhr

hallo ihr lieben wollte mal fragen darf man sich sie harre färben in der ss oder nicht ich habe soviele verschiedene sachen gehört weis garnicht weiter??
wäre über eine antwort dankbar ...
lieben gruß sanne +#baby (37SSW)

Beitrag von sunjoy 29.08.07 - 13:59 Uhr

Ja, meine FÄ meinte, es sei kein Problem.

LG sunjoy fast 34.SSW

Beitrag von emmy06 29.08.07 - 14:00 Uhr

Hallo....

das musst Du selbst entscheiden, es gibt keine eindeutige Meinung dazu...
Der eine sagt so, der andere so...

LG Yvonne 28.SSW

Beitrag von jasons-mum 29.08.07 - 14:02 Uhr

das gleiche Prob hatte ich auch,
war bei meiner Friseurin und hab
nachgefragt.
Habe mir ein Color Auffrischer geholt,
da ist nämlich kein Chemiezeugs drin was
sich übel aufs Baby auswirken könnte.

LG Marina, Jason (6J) mit #ei EET 01.04.08

Beitrag von soka4ever 29.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo
ich bin gerlernte friseurin,und ich weis an sich ist es nicht schädlich solange es nicht auf die Kopfhaut kommt!besser sind dann strähnen die kommen sicher nicht an die Kopfhaut wenn man ca 1cm abstand lässt!Zumn mit der Folie!
aber was sein kann ist das deine haare die farbe nicht annehmen wegen der Hormon unstellung!oder es sogar ne ander farbe wird obwohl du immer die gleiche hast!!

Ich wird es nicht machen!Aber das ist jedem Überlassen!!
Liebe grüße
Sonja14SSW

Beitrag von jasons-mum 29.08.07 - 14:11 Uhr

Mein Prob ist das ich normalerweise Blond bin und
auf Schwarz gefärbt hab, da ist nix mit Strähnchen ;-)
Sieht nach ner gewissen zeit blödaus mit nem Ansatz,
aber zur Ansatz"bekämpfung" geht auch ne Tönung,
die sollen auch net so krass sein.

Das Thema Haare färben ist genauso umstritten
wie das Thema Rauchen in der SS.
Muss jeder selber entscheiden

Beitrag von nana141080 29.08.07 - 14:04 Uhr

hi,
ja darfst du.der stand der technik(und der chemie) ist nicht mehr so wie vor 20 jahren.
ich färbe auch.und fa und friseur sagen auch ist i.o.!;-)

Beitrag von babylove05 29.08.07 - 14:11 Uhr

Boah da hast ja mal ne frage gestellt zu der du ganz ganz ganz viele verschiedene Meinungen hören wirst.

Ich hab mir dei Haare gefärbt in der ss ,und meinem Kind geht es gut.

Meine Schwestern haben sich alle wärend der ss die Haare gefäbt und allen ihren Kinder geht es gut.

Du sitz ja nicht da und hälst dir die färbemittel unter die Nase und inhalirst sie so .
Und über die haar wird es nicth wircklich übertragen.

Meine FÄ meint es sein volkommen ok so auch meine Hebi.

Aber du musst dies selber entscheiden,ich seh halt keinen Grund warum nicht, solang man sich nicht die fette Wasserstoff bombe gibt.

Martina und Baby D. 28ssw

Beitrag von mirin 29.08.07 - 14:12 Uhr

Hi,
ich Töne mir die Haare, mein FA meint das es nicht dem Kind schadet, durch die Hormone kann es vorkommen das die Farbe nicht angenommen wird, und daher dann die Haare unnötig strapaziert werden, ich bin nämlich Friseurin und hab das gleich am Anfang der SS gefragt, aber ehrlich gesagt, Intensivtönungen mit einer 3% igen H2O2 Konzentartion halten eh besser und ist viel schonender.
LG Marina+#babygirl37SSW