Tisch-Geschirrspüler / Kompakt-Spülmaschine - Meinungen, Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von s_a_m 29.08.07 - 14:00 Uhr

Huhu!

Passt nicht ganz in die Rubik, habe mir aber gedacht: Wer kocht, muss auch spülen ;-)

Hat jemand von euch einen Tisch-Geschirrspüler / Kompakt-Spülmaschine? Welche habt ihr, seid ihr zufrieden, würdet ihr sie weiter empfehlen?

Ist euch das Ding wirklich eine Hilfe? Bin noch hin und her gerissen. Vor allem hatte ich schon Sorge mit der Waschmaschine im Wohnbereich (wegen Wasserschaden). Und nun noch einen - wenn auch kleinen – Geschirrspüler... Aber ich spüle so furchtbar ungern...

Freue mich auf Erfahrungsberichte und Meinungen!
Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von kathrincat 29.08.07 - 16:39 Uhr

für ein singel ist es i.o. (wenn du singel bist), wenn du kaum kochst, halt für glaser, tassen und teller.

Beitrag von s_a_m 29.08.07 - 19:06 Uhr

Wofür es ist, weiß ich schon ;-) Nur wie andere es finden und ob sie zufrieden sind, weiß ich nicht und welche Modell empfehlenswert sind. Hast du so eine Spülmaschine und magst mir über deine Erfahrungen berichten?

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von accent 29.08.07 - 19:34 Uhr

Hallo, Sabine,
wir haben so einen Kompaktspüler bei uns im Gartenhaus. Ich benütze ihn wirklich nur, wenn wir Freunde haben und viele Teller anfallen. Töpfe usw. passen ja kaum rein bzw. mit einem größeren Topf ist der Spüler bereits voll. Das Fassungsvermögen von unserem Spüler sind etwa 5 Becher/Gläser, etwas Besteck und etwa 8-10 Teller. Die Spülmaschine braucht genauso lange wie eine "normale"; ich finde das sehr unökonomisch und spüle dann hier doch lieber mit der Hand.
Liebe Grüße
Linda

Beitrag von kathrincat 29.08.07 - 20:53 Uhr

ich meinte damit, dass da kein töpfe uns so rein gehen was ich in unseren gr. alles rein mache, ich habe nicht so einen klein, würde bei uns 2 nicht reichen, aber der bruder von meinen mann hat einen und der kocht nicht brauht ihn halt nur für teller...., und da er jeden tag nur 1-2 gede. hat recht der kleine, da braucht er ihn auch nur aller tage anstellen. aber wenn man einen richtigen haushalt hat wo jeden tag gekocht wird finde ich es nicht toll, da halt nicht alles rein geht und man da halt mit der hand noch abwaschen muss. wie gesagt wenn du nur jeden tag 1,2 teile hast und so nicht abwaschen würdest ist das teil super!

Beitrag von s_a_m 30.08.07 - 07:51 Uhr

#danke an alle! Es ist wirklich nicht leicht. Ich mag die Spülerei gar nicht... Aber im Moment denke ich schon, dass mir die Mini-Spülmaschine wahrscheinlich auch nicht wirklich eine Hilfe sein kann. Eine große würde sich aber auch nicht lohnen... Naja, mal sehen...

Liebe Grüße
Sabine