Einfach mal schreiben muß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvana0408 29.08.07 - 14:00 Uhr

Hallo an alle.

Ich muß einfach mal alles von mir abschreiben. Ich bin jetzt laut meinem FA in der 30 SSW.War vor 3 Wochen schonmal im KH , wegen vorzeitigen Wehen, und dort wurde gesagt das ich aber in der ,vor 3 Wochen in der fast 31 ssw war, also jetzt in der 35 bin. (laut Kh)

Hoffe das ist jetzt nicht zu kompliziert.
Mein Arzt hat im moment sowieso den Schuss nicht gehört, möchte aber jetzt die letzten Wochen auch nicht mehr wechseln.

Seit gut einer Woche drückt es unheimlich stark nach unten, es fühlt sich so an als müsste nur noch die Fruchtblase platzen und dann kommt das köpfchen. Ich weiß manchmal nicht mal mehr wie ich sitzen soll, und immer wieder merke ich auch Wehen die stärker sind als meine damaligen Vorwehen.Mein Arzt wollte mich aber jetzt nicht untersuchen sondern erst am 6.9.07, damit er nichts reizt.

Ich solle die Beine hochlegen und MG nehmen, das aber meiner Meinung nach überhaupt nichts bringt, aber naja.
Es ist zwar mein 3 Kind, aber ich bin dennoch suuuuuper verunsichert.#kratz
Gibts vielleicht anzeichen an denen ich selbst etwas einschätzen kann wie weit ich nun bin? Zwischen FA und KH liegt ja immerhin ein ganzer Monat.

So das wars erstmal... vielelicht fällt mir ja noch was ein

Liebe Grüße Silvana,Joanna,Elias und der dicke Bauch

Beitrag von mirin 29.08.07 - 14:08 Uhr

Hi,
also ich würde dir Raten eine Hebamme zu nehmen, die kann das auch untersuchen, ich mach das auch, so dass ich jede Wo untersucht bzw unklarheiten klären kann, morgen muss ich zu meiner Hebi und am Di hab ich den Fa Termin, das zahlt die KK weil meine Hebi das als Betreuung bei SS beschwerden berechnet, lag ja auch im KKH habe auch schon oft Wehen, und sie meinte Unsicherheit und Angst zählt auch zu SS beschwerden!

LG Marina+#babygirl37SSW

Beitrag von sunjoy 29.08.07 - 14:13 Uhr

Wie groß ist denn dein KInd jetzt? Und du weisst doch sicherlich, wann deine Periode waren! Davon werde ich erst mal ausgehen ... Und liegen kann schon einiges bewirken, das ist allerdings die Frage, wie man das mit 3 Kindern anstellen #kratz

LG und alles gute,
sunjoy fast 34.SSW

Beitrag von silvana0408 29.08.07 - 14:24 Uhr

Ja ich weiß wann meine letzte Periode wardie war anfang Januar, aber mein FA sagt das das unmöglich so gewesen sein kann. Und hat als ersten Tag meine letzten Mens den 1.2 genommen.Ich habe von Anfang an zu Ihm gesagt das ich einen Monat weiter bin.Aber glauben tut er es mir net wirklich...

Der kleine ist jetzt knapp 44 cm und wiegt gut 1500 gramm.

Beitrag von sunjoy 29.08.07 - 14:41 Uhr

Ich kann dir nur sagen, dass in der 30.SSW hatte meine kleine FL von 6,2 und wog 1650g. Jetzt in der 33.SSW wiegt sie 2100 und hat FL von 6,6. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass du schon in der 35.SSW bist, denn dann wäre dein Kind ein bischen zu klein, zumindest zu leicht. Kann aber natürlich gut sein, dass du schon 2 Wochen oder so weiter bist ... Ich würde an deiner Stelle einfach die nächste Untersuchung abwarten und sehen, wie die Entwicklung des Kindes so ist ...
Und versuche dich einfach zu beruhigen. Es wird schon alles gut gehen. Ich muss auch viel liegen, denn die Anstrengung verursacht schmerzhafte Wehen oder was auch immer das ist ...

Wünsche dir alles gute!

LG sunjoy fast 34.SSW

Beitrag von silvana0408 29.08.07 - 14:52 Uhr

Bei FL habe ich hier 7,5 stehen,
ich habe auch mal im Netz was gefunden gehabt wie man sich die größe ausrechnen kann, ich weiß nur nicht mehr wie das war.

Beitrag von sunjoy 29.08.07 - 15:04 Uhr

Mann sagt FL x 7, aber bei mir passt das nicht, mit dem was meine FÄ sagt ... aber ich finde vom Gewicht her, dein Kind sehrrrrrrrrrrrr leicht für die Woche, wiederum vom FL okay ... Schwierig. Ich würde an deiner Stelle vom letzten Tag deiner Periode ausgehen (vorausgesetzt du hattest 28-30 Tagen Zyklus), dann musstest du dein ET einen Monat früher sein und dann halt ins KH oder zum Artz gehen so in der 38.SSW (sprich so in 3 wochen) und schauen, wie das Kind sich so entwickelt hat und ob es gut versorgt ist. Denn 1 Monat Unterschied ist viel ... Aber mich wundert, dass es so wenig wiegt ...

LG

Beitrag von silvana0408 29.08.07 - 19:11 Uhr

hm, ich werd einfach mal nächsten Donnerstag abwarten und dann werd ich ja sehen obs schon gut zugenommen hat, er müsste ja dann deutlich mehr wiegen.Meine große wog bei der geburt nur 2660 gramm, Alles keine schwergewichte.

Beitrag von familyshock 29.08.07 - 14:32 Uhr

Hallo also in welcher woche bist du jetzt laut KH????
Also ich bin in der 34ssw genau 33+4 meine kleine ist 47cm groß und wiegt 1669g sie ist leider zu leicht für diese woche.
Stimmt die versorgung der plazenter???
wurde da schon mal geschaut????
liebe grüße brigitte

Beitrag von silvana0408 29.08.07 - 14:40 Uhr

Laut Kh wäre ich jetzt in der 34 SSW,

Die Placenta ist vor 6 Wochen kontrolliert worden, da war sie etwas verkalkt,und an der vorderen Bauchdecke, weiß nicht ob das damit vielleicht was zu tun haben könnte...
Nächste Untersuchung von der ist auch nächsten Donnerstag.

Eine Bekannte ausm Kindergarten hat Ihren kleinen jetzt auch in der 34 SSW bekommen, er hatte auch nur 43 cm und 1600 gramm, deine hat ja schon etwas mehr, und ist ja auch schon ein ganzes Stück größer als der kleine von ihr

Beitrag von familyshock 29.08.07 - 14:59 Uhr

Hi ob die verkalkung was damit zu tun hat keine ahnung,ja meine ist wie der Fa sagt langhaxert und sowas von dünn.
obwohl ich den daten nicht ganz glaube ich warte bis die kleine kommt und dann sehe ich ja was sie wiegt und wie groß sie ist.
Die kleinen haben ja noch ein wennig zeit gewicht zuzulegen und an größe zu gewinnen.