*AUA* kann nicht mehr laufen...was ist das???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alarabiata 29.08.07 - 14:10 Uhr

hallo....

seit ein paar stunden hinke ich auf dem rechten bein herum, es kam urplötzlich und der schmerzpunkt ist zwischen venushügel und oberschenkel....also etwas unterhalb der leiste....(himmel wie erkläre ich das????)

kann mir jemand sagen, was das ist????

mann oh mann...so langsam habe ich das gefühl ich nehm alles mit#schmoll

LG

bianca

Beitrag von emmy06 29.08.07 - 14:12 Uhr

Hallo...

Symphysenlockerung evtl.?? #kratz


LG Yvonne 28.SSW

Beitrag von alarabiata 29.08.07 - 14:16 Uhr

hello....(willst du meine gesundheitsberaterin werden;-))

ich dachte das wäre eine mittige geschichte...dies ist so ischiasähnlich...nur vorne#kratz

ach ick wees nüscht....wenn es was ist weil das kind sich senkt...dann nehme ich es gerne in kauf...ansonsten verzichte ich...

LG

bianca

Beitrag von maus030508 29.08.07 - 14:22 Uhr

Hallo Bianca,

ich weiss jetzt nicht wie weit Du bist aber es ist ja so, dass sich die Hüfte zur Geburt hin löst. Das heisst an den Schnittstelllen wo Knorpel ist, löst es sich damit das Kind durch passt. Diese können sich auch vorher schon lösen. Nennt man " Ein gelöstes Becken". Das kann schon ziemlich weh tun. Ich bin so eine glückliche Person bei der es sich vorher löst. Bei der ersten SS im 4. Monat bei der nächsten im 5. Diesesmal bin ich vorgewahnt. Natürlich möchte ich aber auch keine Diagnose stellen und kann Dir nur raten den Arzt zu fragen. War nur so eine Idee von mir.

Versuch es mal damit, Dir ein Tuch ganz eng um das gesammte Becken zu binden ( natürlich ohne das Kind abzuschnüren). Das gibt dem Becken halt.

Alles Gute
Lg Maike

Beitrag von alarabiata 29.08.07 - 14:44 Uhr

hallo maike...

bin jetzt 36te woche...ja das klingt logisch was du schreibst...werde auch mal meine hebamme fragen...

allerdings reime ich mir schon wieder wüstes zusammen:

"oh gott, ...dann ist das kind bestimmt total schwer!!! das hatte ich ja bei den anderen ss nicht...wer weiss was da für ein brecher kommt..." undundund

das mit dem tuch werde ich mal probieren;-)

danke...bianca